The words you are searching are inside this book. To get more targeted content, please make full-text search by clicking here.
Discover the best professional documents and content resources in AnyFlip Document Base.
Search
Published by wernersteger, 2020-05-12 05:31:22

Flyer Kläranlagen 22.04.20

Wasser & Abwasser













































































Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504
E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937

E-Mail: [email protected]

Wir sind seit über 35 Jahren ein verlässlicher Partner bei

INSTANDHALTUNG, OPTIMIERUNG

&

NEUANLAGEN


im Bereich Rotating Equipment bei Brauch,- Abwasser und Trinkwasser -

Anlagen.

Bei Abwasser- und Trinkwasseranlagen bieten wir Lösungen im kommunalen
sowie im industriellen Bereich


Energieeffizienz, Optimierung und Service


alles aus einer Hand


Auch Qualitätsprodukte brauchen Wartung und Instandsetzung…...

Produkte und Service gehören zusammen


Es wäre falsch, wenn das Wort Qualität nur auf das Produkt bezogen wird.
Qualität fängt bei uns mit der BERATUNG an und hört nie auf, da die Produkte

eigentlich nie ableben.

Das zu erreichen ist nur mit Fachleuten möglich und zwar von der Planung bis

zur Montage und weiterhin durch die Betreuung im Betrieb.

Kein Experte fällt vom Himmel. Wir bilden unser Personal ständig aus, um Ihren

Anforderungen gerecht zu werden.


Durch unsere Zusammenarbeit mit dem Kunden haben wir

nachweislich die Instandhaltungs- und Energiekosten

*bis zu 60% gesenkt.


*Je nach Umfang der Modernisierungsmaßnahmen






Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Energieeffizienzkonzept


Elektrisch angetriebene Pumpen und Motoren verursachen 68 Prozent des industriellen
Strombedarfs.

Bei den in vielen Branchen genutzten *Querschnittstechnologien bestehen erhebliche Energieeffizienz-
potenziale:

Betriebe können hier ihren Stromverbrauch und damit ihre Kosten zwischen 10 bis 60% senken.
Mit einer Energieberatung erhalten Sie ohne großen Aufwand einen Überblick über den Energieverbrauch in
Ihrem Unternehmen.

Mögliche Gründe für den hohen Energieverbrauch von Pumpensystemen:
• Leistungsfähigkeit ist überdimensioniert
• Fördermenge entspricht nicht dem tatsächlichen Bedarf
• Wirkungsgrad der Pumpe ist gering (besonders im Teillastbereich)
• Pumpenregelung ist nicht optimal ausgelegt
• Instandhaltung und regelmäßige Wartung werden vernachlässigt
• Anlage ist veraltet und arbeitet ineffizient

Effizienz-Unterschied neuer und alter Elektromotor

LEISTUNGSAUFNAHME BEI NEUE MOTORARTEN ALTE MOTOREN
Volllast 100% 140% Strom
Halbe Drehzahl 50% Strom 80-90% Strom
Leerlauf 5% Strom 25% Strom
Hinweis: Bei Pumpen und Ventilatoren ist der Unterschied „Alt/Neu“ noch um einiges größer.




























Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Verteilung der Kosteneinsparung eines Pumpsystems

Bis zu 60% Pumpensystem
• Optimierung der Rohrleitungsdimension
Kosteneinsparung • Vermeidung von Strömungswiderständen
• Optimiert angepasste Fahrweise
• Produktionsoptimierte Pumpenregelung


Bis zu Pumpe
• Angepasste Laufrad Durchmesser
20% • Drehzahlregelung
• Vermeidung von Sicherheitsreserven
• Abstimmung der Einzelkomponenten


10% Pumpenkomponenten
• Optimierung von Bauteilen
• Erhöhung des Wirkungsgrades und der
Standzeiten




Kreisdiagramm der LCC (Lebenszykluskosten) für Pumpen

































Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Industrie 4.0 für Pumpen in der Wasser- und Abwassertechnik

Smart Sensor für Motor, Pumpe und Stehlager

In wenigen Schritten zum digitalen Antriebsstrang


Zustandsüberwachung Ihrer vorhandenen Pumpenaggregate vermeidet unerwartete Stillstandszeiten und ermöglicht

Ihnen eine vorrauschauende Wartung.


Die Auswertung der Daten kann über Smartphone mit App über die Smart Sensor

Plattform oder mit Laptop (Computer) über das Smart Sensor Webportal abgerufen werden.


Ein Ampelsystem gibt einen raschen Überblick über die überwachten Systeme.

Der Anwender erhält auch klar verständliche Empfehlung zur Optimierung der

Wartung und dem Einsparen von Kosten.



















Das Ampelsystem


Erhebliches Problem – baldiger Ausfall wahrscheinlich. Maßnahmen möglichst schnell ergreifen.

Der Betrieb kann zwar fortgesetzt werden, aber der Motor sollte genau überwacht und bei der
nächsten Gelegenheit gewartet werden.


Aggregat in Ordnung – der Betrieb kann weiterlaufen.

Umrüstung kann erfolgen unabhängig vom Typ und Hersteller



















Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Haßdenteufel Energiemanagement


Die Firma Haßdenteufel erarbeitet Vorschläge für Maßnahmen, mit denen Sie die Effizienz Ihrer Produktion
erhöhen und den Energieverbrauch senken können.


Schritte zum Erfolg

1. Analyse der vorhandenen

Betriebsparameter der Anlage und
Aggregate


2. Auswertung der gesammelten
5. Optimiertes System Überprüfung der vorhandenen Daten 1. Analyse der Anlagenstruktur und
Daten
des Pumpsystems
Kosteneinsparung
bis zu 60% mit den benötigten Daten 2. Auswertung der Daten

3. Ausarbeitung

4.1 Optimierung

4.2 Auslegung Neusystem Energieffizienzplan und Berechnung 4.2 Auslegung Neusystem
3. Ausarbeitung eines
Umbau auf hocheffiziente Aggregate der Kosteneinsparung
5. Überprüfung Energiesparkonzept
4.1 Optimierung des vorhandenen
Systems Umbau auf hocheffiziente
Pumpen und Motoren
oder



Pumpen-, Motoren – und Getriebeservice


• Reparatur, Modifizierung und Optimierung von Pumpen, Motoren und Getrieben

• Schadensanalyse inkl. Dokumentation und Feststellung der Ausfallursache

• Ersatzteilservice für Pumpen, Motoren und Getrieben

• Komplette Dokumentation, bei Änderungen Erstellung von Stücklisten und Zeichnungen

• Austausch und Neulieferung von Pumpen, Motoren und Getrieben

Service-Werkstatt für Motoren unabhängig vom Typ und Hersteller
Servicepartner und Lieferung der kompletten Produktpalette von ABB
Großer Lagervorrat an Drehstrom-Normmotoren von 0,12 kW bis 315 kW
Darüber hinaus vertreiben wir auch Motoren folgender Hersteller:
Siemens, VEM, AEG, Leroy Somer, ADDA weitere Fabrikate auf Anfrage.

Service-Werkstatt für Getriebe unabhängig vom Typ und Hersteller
Lieferung der Produktpalette von SEW Eurodrive
Darüber hinaus vertreiben wir auch Getriebemotoren folgender Hersteller
Stöber, Lenze, Ströter, Flender und Bauer liefern direkt ab Werk an Sie.





Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Pumpen Service Werkstatt unabhängig vom Typ und Hersteller

Pumpen und Ersatzteile von L&M und Calpeda Pumpen
Lieferung der kompletten Produktpalette
Neupumpen - Excenterschneckenpumpen, Drehkolbenpumpen, Abwasser- und Kreiselpumpen

Austauschpumpen & Ersatzteilservice für Excenterschneckenpumpen folgender Hersteller
Allweiler - AED, ANP, SEP, SMP,
Bornemann
Netzsch - N-New und N-Old
Seepex - 6-L und SEPX
Wangen - Serie K
PFJ - AFJ 60

Austauschpumpen & Ersatzteilservice für Kreiselpumpen folgender Hersteller und Baureihen

Andritz - ACP, ISO und Serie S
Sulzer - Serie A, APP, ARP, ASP, ES, NPP, NSP, WPP, ZPP und Serie Z/ZH/ZHO
Warmann - Serie AH und GR
KSB - Wasser- und Chemie Normpumpen, andere auf Anfrage

Viele Ersatzteile innerhalb kürzester Zeit ab Werk lieferbar.

Alle Ersatzteile in OEM Qualität. Können nach Kundenwunsch auch in anderen
Werkstoffkombinationen geliefert werden.

Keine Änderung an der vorhandenen Pumpengeometrie notwendig.

Die Pumpe kann jederzeit wieder in den Ursprungszustand versetzt werden.

Wir liefern Pumpen in Edelstahlausführung zum Spitzenpreisen.
Verschiedene Pumpentypen und Baugrößen zum Preis was normal

eine Graugussausführung kostet. Testen Sie uns und Fragen ihre
Abwasserpumen unverbindlich bei uns an.












Benötigen Sie noch Informationen oder ein Angebot, setzen


Sie sich bitte mit uns in Verbindung.





Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Abwasserpumpen































Tauchrührwerke Schlammbelüftungsanlagen Strahlbelüfter- und Oxidatoren
















Einsatzgebiete
Arial Jet ist ein Tauchbelüfter, der jede Flüssigkeit,
Industrie-, Haushalts- oder Landwirtschaftsabfälle
Einsatzgebiete belüften und gleichzeitig homogenisieren und Einsatzgebiete

Tauchrührwerke werden eingesetzt, um Investitions- und Betriebskosten senken kann. Mit einer Gruppe OSSI JET kann sowohl ein

Schlämme und schlammhaltige Medien Das System kann auch wirksam in dem Prozess Becken zur biologischen Behandlung wie ein
zu homogenisieren, Sedimentationen zum Ausgleich, zur Stabilisierung, zur Becken zur Fischzucht wirksam und wirtschaftlich

aufzulösen und Eisbildung zu Desodorierung, Neutralisierung und Flotation belüftet werden
verhindern. von Ölen, Fetten oder Gemengen eingesetzt

werden.



Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Vertikalpumpen















Wählbare Laufradform


Leistungsdaten/ Performance:
Q = bis 1.400 m³/h
Edelstahlausführung H = bis 35m Riemenantrieb


Der Pumpenkörper wird in die Flüssigkeit getaucht und der Motor über der Montageplatte außerhalb des
korrosiven Bereichs montiert. Übergroße Hochleistungskugellager werden mit Schmiernippeln geliefert und
befinden sich über der Montageplatte außerhalb des korrosiven Bereichs. Dies bedeutet, dass kein Lager in der
Flüssigkeit, keine Dichtung oder Lagerbuchse und Lagerbaugruppe abgedichtet sind, um eine Verunreinigung
des Lagers durch Flüssigkeiten oder Gase zu verhindern. Dies ermöglicht einen Trockenlauf der Pumpe ohne
Beschädigungsrisiko und damit einen zuverlässigen Betrieb und reduzierte Kosten. Saugfilter und
Saugverlängerung auf Anfrage mit der Möglichkeit, eine PTFE-Lippendichtung für dampfdichten Aufbau
anzubringen.
Vertikalpumpen werden für Schlämme, Aufschlämmungen und Flüssigkeiten mit großen oder langen Feststoffen
eingesetzt. Sie werden auch in Entwässerungssümpfen, Ölwassersümpfen, zum Umfüllen von Tanks, zur
Lebensmittelverarbeitung, zur Grundwasserentwicklung und -bewässerung, für Schweröl, Ölsand und -schiefer,
für Papier, zum Sammeln und Behandeln von Abwässern, für Duschpumpen, zur Aufbereitung und zum Umfüllen
von Gülle verwendet.
Kreiselpumpen


Spiralgehäusepumpe

Universelle Kreiselpumpe in Duplex Edelstahl oder Grauguss.
Wechselbare Schleißwand und ein kompaktes flexibles Baukastensystem,
sowie verschiedene Dichtungssysteme.
Anwendungen: Papier-, Zellstoff- und Chemieindustrie, Zucker- und
Stärkebereich wie auch Wasser-, Abwasserindustrie.

Leistung bis zu 3.500 m3/h
max. Förderhöhe bis zu 140 m max. Druck bis zu 16 bar
Temperaturgrenzen von – 40° bis zu 180° C

Offenes Laufrad
Hoher Wirkungsgrad

Patronenmonierte GLRD
Öl- oder Fettschmierung
Viele Werkstoffe lieferbar
Bei abrasiven Medien mit Verschleiß- und Korrosionsschutz lieferbar




Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Panzerpumpe für Schwerlastbetrieb

Panzer-Kreiselpumpe für schwerste Anwendungen und sehr abrasive Medien. Auch in
gummierter Ausführung für aggressive Medien.

Anwendungen: Bergbau, Kies- und Sandwaschanlagen, Papier-, Zucker-
und Chemieindustrie.
Leistung bis zu 5.400 m3/h max. Förderhöhe 118 m max. Druck bis zu 16 bar
Temperaturgrenzen von - 30° bis zu 95° C

Große Vielfalt von Laufradformen möglich: Offenes Laufrad sowie
2-,3-,4- und 5 Kanalrad

• hoher Wirkungsgrad
• Schwere Lagerung
• Kompaktes Baukastensystem
• Große Vielfalt von Dichtungssystemen

Öl- oder Fettschmierung
Selbstansaugende Kreiselpumpe
Viele Werkstoffe lieferbar

Entgasende, selbstansaugende Kreiselpumpe in Duplex Edelstahl mit
integrierter Vakuumeinheit. Separiert Luft-, bzw. Gaseinschlüsse im Medium
und verhindert so Kavitation. Flexibles Baukastensystem, sowie verschiedene
Dichtungssysteme.

Anwendungen: Papier-, Zellstoff- und Chemieindustrie, Zucker- und
Stärkebereich.

Leistung bis zu 2.000 m3 /h max. Förderhöhe bis zu 70 m max. Druck
bis zu 16 bar Temperaturgrenzen von – 30° bis zu 85° C
Schwere Lagerung

Kompaktes Baukastensystem nachstellbare Schleißwände

Öl- oder Fettschmierung
Edelstahlausführung

Exzenterschneckenpumpen


Exzenterschneckenpumpe für industrielle Anwendungen, für dünnflüssige bis hoch viskose Medien.
Gut abgestimmtes Baukastensystem und verschiedenen Stator/Rotor Geometrien.
Auch als Dosierpumpe lieferbar.

Anwendungen: Abwasserwirtschaft, Biogasanlagen, Papier-, Zucker- und
Chemieindustrie.

Leistung bis zu 300 m3 /h.
Förderhöhe bis zu 240 m max.
Druck bis zu 24 bar
Temperaturgrenzen von – 40° bis zu 150° C Edelstahlausführung

selbstansaugend
schonende Förderung
lineare Kennlinie
Patronenmonierte GLRD

Ölschmierung
Viele Werkstoffe lieferbar Gussausführung

Block- oder Lagerstuhlversion
Kompaktes Baukastensystem auswechselbare Hochleistungsgelenke Vielfalt an unterschiedlichen Geometrien.




Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504
E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937

E-Mail: [email protected]

Beschichtungen

Verbundwerkstoffe sind in der Praxis vielseitig einsetzbar und können so die Stillstandszeiten um ein vielfaches
reduzieren.

Sie können eingesetzt werden als

• Verschleißschutz
• Chemikalienschutz
• Regenerieren
• Reparatur und Wiederaufbau von Bauteilen
• Schutz von Erosion und Korrosion Vorher Nachher
• Verkleben und Abdichten

Beschichtungen müssen extreme Belastungen aushalten und in vielen Bereichen einsetzbar sein. Unsere
Beschichtung ist individuell einsetzbar und wird für Spezialfälle regelrecht maßgeschneidert. Durch direktes Praxis-
Feedback werden die 2-komponentigen Verbundwerkstoffe laufend optimiert.

Beispiele

Förderschnecken







Spritzbare Elastomer Beschichtung für den kombinierten Korrosions- und Verschleißschutz mit Antihaft Eigenschaften.

Pumpen











Beschichtungen für die Standzeitoptimierung. Besonders beständig gegen Erosion & Kavitation.
Widersteht hohen dynamischen Belastungen. Extrem glatte Oberfläche. Optional mit Anti-Haft
Eigenschaften. Energiesparend und wirkungs-graderhöhend.

Beschichtungsarten:

Elastomere:
Sprüh- und spachtelbare Schutzbeschichtung gegen Erosion, Korrosion, Kavitation und Verschleiß

2-Komponenten Keramik:
Spachtel- und pinselbare Reparaturkeramik für den Wiederaufbau verschlissener oder beschädigter Bauteile.

Einsetzbar in vielen Bereichen der Industrie:
Wasser- und Abwasser, Kläranlagen Papierindustrie, Pumpen, Chemische Industrie, Lebensmittelindustrie,
Müll/Entsorgung, Biogas/Kompost, Zement/Bauindustrie, Kraftwerke, Zuckerindustrie, Maschinenbau, Ton- und
Ziegelindustrie, Sand und Kies usw.



Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Mit Frequenzumrichter verstopfte Pumpstationen automatisch reinigen

Die Cleaning Cycle Funktion (CCF) erkennt entstehende Verstopfungen frühzeitig und
reagiert zuverlässig und vollautomatisch, indem ein spezieller Reinigungszyklus vom
Frequenzumrichter durchgeführt wird.
Das Laufrad dreht sich hierbei vor und zurück und löst somit nachweislich bis zu 90% der
Verstopfungen. Die Funktion kann wahlweise in vorgegebenen Intervallen durchgeführt
werden, oder wenn der Frequenzumrichter akuten Bedarf erkennt – zum Beispiel, weil der
Wirkungsgrad der Pumpe sinkt. Ist das zu oft der Fall und wird die Reinigung entsprechend
immer häufiger durchgeführt, gibt das Gerät eine Warnung aus.
Wartungseinsätze werden reduziert und Kosten für Ausfallzeiten und
Service verringert. Dadurch können die Standzeiten verdreifacht
werden.
Der Reinigungszyklus wurde auf Grundlage von Versuchen und
langjähriger Erfahrung im Abwassermarkt entwickelt und steigert so
die Verlässlichkeit von Anlagen um ein Vielfaches.




Wartungsschlitten - Ein zuverlässiger Helfer, wenn es um Abwasser geht

Das Problem und seine Lösung

Trotz des Einsatzes von speziellen Abwasserlaufrädern, welche für große Feststoffanteile entwickelt wurden,
kommt es, meist bei unzulässig großer Belastung, durch Verwendung von Vliestüchern zu Verstopfungen an
Pumpenlaufrädern.

Dies erfordert in der Regel eine Demontage der Pumpe. Für die Demontage einer Abwasserpumpe sind dann in der
Regel zwei Personen notwendig. Hebehilfen müssen installiert werden, um die schweren und sperrigen Teile von den
Pumpen zu lösen. Zudem ist es auch nicht selten der Fall, dass die Pumpen komplett aus der Rohrleitung entnommen
werden müssen, um die Verstopfung entfernen zu können.

Die Lösung für diese Probleme ist ein Wartungsschlitten für die eingebauten Pumpen. Der Einbau eines Wartungs-
schlitten ist bei Neuauslegung einer Abwasserstation unabhängig vom Hersteller und wird dem ausgewählten
Pumpsystem angepasst.

Der Wartungsschlitten eignet sich ideal für Pumpen, bei denen wiederkehrende Servicearbeiten nicht vermeidbar sind.
Durch die einfache Bedienung ergeben sich erhebliche Zeiteinsparungen, wodurch Service und Wartungsseinsätze
problemlos, schnell zu erledigen sind.

Zusätzlich sorgt der Wegfall von zuvor benötigten Hebemitteln effizient für
eine zusätzliche Kosteneinsparung für den Wartungsaufwand der Pumpe
und für eine erhöhte Arbeitssicherheit durch verminderte Verletzungsgefahr.
Das integrierte Schienensystem gewährleistet eine wiederholbare ausgerichtete
Montage des Austauschsatzes und verhindert ein seitliches Verschieben auf dem
Grundrahmen der Pumpe.

Sicher und effizient – das neue verstopfungsfreie Laufrad

Für maximale Effizienz und minimales Verstopfungsrisiko bei Abwasserpumpen - das Freistromrad
F-max. Dieses ermöglicht dank asymmetrischer Schaufelanordnung einen geräumigen, freien Durchgang,
sodass Feststoffe unterschiedlicher Abmessungen das Laufrad problemlos passieren können. Das leicht
gewölbte Nabenprofil in der Laufradmitte verhindert zudem zuverlässig jede Verstopfungsgefahr durch
langfaserige Feststoffe wie Hygienetücher.




Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504

E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937
E-Mail: [email protected]

Niederkircher Straße 18

54294 Trier

Tel.: +49 (0)651 - 82871-0

Fax.: +49 (0)651 - 82871-23 oder 24

E-Mail: [email protected]

Ansprechpartner: Herr Jochum





Brauereistraße 17

68723 Plankstadt

Tel.: +49 (0)6202 - 2 14 92

Fax.: +49 (0)6202 - 1 78 47

E-Mail: [email protected]

Ansprechpartner: Herr Martel






Nikolaus-Müller Straße 19

67259 Großniedesheim

Tel.: +49 (0)6239 - 929942

Fax.: +49 (0)6239 - 929937

E-Mail: [email protected]

Ansprechpartner: Herr Steger



























Hauptsitz Werk Trier Niederlassung Plankstadt Außendienst – Werner Steger
Niederkircher Straße 18 - 54294 Trier Brauereistraße 17 – 68723 Plankstadt Nikolaus-Müller Straße 19 - 67259 Großniedesheim


Telefon: +49(0)651/82871-0 Fax: +49(0)651/82871-23 Telefon: +49(0)6202-21492 Fax: +49(0)6202-17847 Mobil:+49(0)163/745 1504
E-Mail: [email protected] E-Mail: planks[email protected] Telefon: +49(0)6239/929942 Fax: +49(0)6239/929937

E-Mail: [email protected]


Click to View FlipBook Version
Previous Book
"สาส์นไก่ & สุกร" เดือน มีนาคม 2563
Next Book
unit 1