The words you are searching are inside this book. To get more targeted content, please make full-text search by clicking here.
Discover the best professional documents and content resources in AnyFlip Document Base.
Search
Published by kleiner.paladin, 2020-06-28 07:59:45

PSV-Magazin 2020 - 02

2020
2. Quartal











www.psv-koeln.de
www.psv-koeln.de



















































Sport in Zeiten






von Corona

20 2
2



Inhalt








Aktuelles Sportangebot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

Das Deutsche Sportabzeichen im PSV . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Abteilung Leichtathletik

Online-Kyu-Prüfungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Abteilung Judo
Trainingsende und Saisonabbruch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Abteilung Handball

Teletraining in der Abteilung Ju-Jutsu . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Abteilung Ju-Jutsu

Krisensitzung statt Freiluftvorbereitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Abteilung Leichtathletik

Alles Glück dieser Erde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Abteilung Modellflug
Motorsport in Corona-Zeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Abteilung Motorsport

Persönliche Fitness in Corona-Zeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Abteilung Seniorensport

Corona und Lufsport . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Abteilung Luftsport































Das Titelfoto stammt von Y.E., Abteilung Leichtathletik und zeigt
die BSA in Weidenpesch im April 2020

2 3
20


Editorial










Liebe Sportfreunde, Freunde und
Förderer des PolizeiSportVereins Köln,





an dieser Stelle hätte ich unter „nor- trieb in unseren Abteilungen grund- nahmesituation bedarf es besonde-
malen“ Umständen die Sommersai- sätzlich zunächst bis 19. April einge- rer Verantwortung und Vernunft. Als
son für unsere Abteilungen begrüßt, stellt. Das dies bedeutsame Eingriffe Sportler stehen wir dabei in beson-
auf den anstehenden Altstadtlauf in unseren Lebensalltag sind, ist uns derem Maße für Solidarität und
hingewiesen, besondere Aktivitäten allen bewusst, doch es ist wichtig, Teamgeist und können durch unser
der Abteilungen dargestellt und ei- jetzt verantwortungsvoll zu handeln, Verhalten einmal mehr einen wir-
nen kurzen Rückblick auf unsere für um dieser großen gemeinsamen kungsvollen Beitrag zum Meistern
den 01. April geplante Mitgliederver- Herausforderung wirkungsvoll zu dieser gesellschaftlichen Krise leis-
sammlung im Polizeipräsidium Köln begegnen. ten. Danke für Ihr Verständnis und
gegeben, welche an anderer Stelle Auch unsere Mitgliederversamm- Ihre aktive Mithilfe!
ausführlicher dargestellt worden wä- lung werden wir versuchen so Vom gesamten Vorstand des PSV
re. Auch zahlreiche, weltweit beach- schnell wie möglich durchzuführen. Köln wünsche ich Ihnen, Ihren Fami-
tete sportliche Höhepunkte im Som- Da aber im Moment niemand sagen lien und allen Menschen in Ihrem
mer hätten Ihre Schatten voraus kann, wann persönliche Zusammen- Umfeld, dass sie gesund durch diese
geworfen. Dazu zählen unter ande- künfte wieder möglich sind, prüfen belastende Zeit kommen und wir
rem die Olympischen Spiele in Ja- wir auch Möglichkeiten der Durch- uns alle bald wiedersehen.
pan (Tokio) oder die Fußball Europa- führung ohne persönliche Anwesen-
meisterschaft in verschiedenen heit. Doch an eine solche Möglich- Bis bald
Städten Europas und Asien (Baku). keit wollen wir aktuell noch nicht
Doch Deutschland, Europa und die wirklich denken; Wir bleiben optimis-
ganze Welt befindet sich gerade in tisch und hoffen unsere Mitglieder-
einer Zeit, die weit entfernt von „nor- versammlung gegebenenfalls in der
mal“ ist und die uns allen Vieles ab- zweiten Jajhreshälfte nachzuholen.
verlangt. Noch im Februar war es für Deshalb haben wir uns auch ent- Ihr Alexander Stoll
den Großteil der Bevölkerung nicht schieden unser Heft wie gewohnt zu
vorstellbar, wie die Infektionswelle veröffentlichen. Die in diesem Heft
des sogenannten Coronavirus das zusammengestellten Artikel, sollen
öffentliche Leben derart einschrän- einen Beitrag dazu leisten, ein wenig
ken kann und somit auch vor der Normalität in einer ungewöhnlichen
Ausübung sämtlicher Sportarten und schwierigen Zeit für alle Betei-
nicht haltmacht. ligten darzustellen.
In der Folge haben auch wir uns der Ich möchte aber auch an dieser Stel-
Empfehlung des Deutschen Olympi- le an alle appellieren:
schen Sportbundes angeschlossen Haltet durch und verzichtet nun auch
und aufgrund der steigenden Infekti- auf das, was wir alle in den Sportver-
onen mit COVID-19 (Coronavirus einen so lieben – das sportliche und
SARS-CoV-2) den kompletten soziale Miteinander im Verein, so
Spiel-, Trainings- und Wettkampfbe- schwer das auch fällt. In dieser Aus-

20 4
2

AKTUELLES SPORTANGEBOT*








ANGELN
Holger Bowe 0221.841240
Klaus Waßmann 0221.785176 Vereins-Angelsee:
E-Mail: [email protected] „Gut Hasselrath“, gelegen am Stommelner Busch



BADMINTON
Frank Stroot 0221.2299579 Mi . 19:30 Uhr (Mannschaften)
Georg Orths 0176.36177291 Fr . 19:30 Uhr
E-Mail: [email protected] Sporthalle Humboldtgymnasium, Kartäuserwall 42

FAUSTBALL
Walter Prinz 02233.22361 Mi . 15:30–17:30 Uhr
E-Mail: [email protected] Sporthalle Süd Südstadion, Köln-Zollstock



FUSSBALL

Alte Herren: Winfried Profuss 02236.969844 Sa . 15:00–17:00 Uhr (Alte Herren)
Wolfgan Babera Freundschaftsspiele auf wechselnden Sportanlagen
E-Mail: [email protected] Sa . 10:00–12:00 Uhr (Blindenfußball)
Soccerbox an der Uni Köln, Zülpicher Wall 1, 50674 Köln
Blindenfußball: Dietrich Wolf
02234.988488
E-Mail: [email protected]


HANDBALL Sporthalle Humboldtgymnasium, Kartäuserwall 42

Jan Neugebauer 0178.8675118 Sporthalle Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Severinstraße 241
E-Mail: [email protected]
Details sind der Hompage Abt.-Seite Handball zu entnehmen


HUNDESPORT
Di . ab 18:00 Uhr
Gerd Engel Sa . ab 14:00 Uhr
Horst Schmuck
Emil-Hoffmann-Straße, Shell Gelände, Tor 3, 50996 Köln
E-Mail: [email protected]


JUDO
Thomas Engel 0179.6982047 Mi . + Fr . 18:00–19:30 Uhr (Kinder 8-12 J. und Jugend 12–17 J.)
Dominik Albat Mi . + Fr . 19:30–21:00 Uhr (Erwachsene)
Gemeinschaftsgrundschule Manderscheider Platz,
E-Mail: [email protected]
Berrenrather Straße 352, 50937 Köln-Sülz

JU-JUTSU
Mi . 19:00–21:00 Uhr (Anfänger u. Fortgeschrittene ab 14 J.)
Claudia Bergrath-Nießen 0175.4139775 Fr . 19:00–21:00 Uhr (Anfänger u. Fortgeschrittene ab 14 J.)
E-Mail: [email protected] Irmgardis-Gymnasium, Mörikestraße, 50968 Köln

20 5
2
*Achtung: Dieses Angebot gilt nicht in "Corona-Zeiten" .


Aktuelle Änderungen siehe www .psv-koeln .de





LEICHTATHLETIK Mo .,Mi .+Fr . im Sommer ab 17:00 Uhr in der Bezirkssportanlage
Köln-Weidenpesch, Scheibenstraße
Yvonne Eberhard
E-Mail: [email protected] Di ., Do . + Fr . im Winter in div.Kölner Sporthallen im Kölner Norden,
aktuelle Trainingszeiten und -orte bei www.psv.koeln.de



LUFTSPORT Aktivität: Flugplatz Dahlemer Binz, 53949 Dahlem-
Schmidtheim/Eifel
Lutz Conzen 02421.500 5501
Clubheim PSV Köln 1922 e .V . neben Flugzeughalle II
Sebastian Eusterholz 0241.475 887 28
Segelflug • Motorflug • Reisemotorsegler • Ausbildung
E-Mail: [email protected]
und Leistungsfliegen
April bis Oktober jedes Wochenende/Feiertag
November bis März nach Wetter


MODELLFLUG
Horst Donhauser 0221.363344
Erwin Halsig 0151.21925225 In den Feldern zwischen

E-Mail: [email protected] Weilerswist, Friesheim u. Niederberg
MOTORSPORT Clubabend alle zwei Monate am ersten Montag eines
Ortsclub im ADAC Nordrhein geraden Monats (bei Feiertagen verschiebt sich der
Andi Gödecke Clubabend jeweils auf den dar auffolgenden Montag) um
19:30 Uhr, in den Räumen der Fa. GHC Getränke Boecken
Dirk Langel
GmbH & Co. KG, Poll-Vingster-Str. 140–148, 51105 Köln
E-Mail: [email protected]
SCHIEßSPORT

Wolfgang Krämer
Sa . 09:00–13:00 Uhr
Siegfried Hein Schießanlage Köln-Deckstein, Militärringstraße 55,
E-Mail: [email protected] 50935 Köln
SCHWIMMSPORT Mo . + Di . 16:00–18:15 Uhr (Kinder/Jugend)
Mo . 19:00–20:00 Uhr (Erwachsene)
Ingo Speé 0176.93727767
E-Mail: [email protected] Di . 16:45–18:15 Uhr (Wassergewöhnung 3 – 4-jährige)
Di . 18:15–19:30 Uhr (Erwachsene)
Ossendorfbad, Äußere Kanalstraße 191,
50827 Köln-Neuehrenfeld
Seniorensport 50 + Di . + Do . Ab 16.00 Uhr Bezirkssportanlage Weidenpesch
Zu Hallenzeiten siehe Homepage www.psv-koeln.de
Heinz Jung 0221.7124360
E-Mail: [email protected]


VOLLEYBALL
Cindy Sandt
Do . 19:30–21:30 Uhr
E-Mail: [email protected] Grundschule Bocklemünd, Mengenicher Straße 26

20 6
2




Leichtathletik

Das Deutsche Sportabzeichen im PSV


Köln - Gedankensplitter








Manfred Marre (Foto) erin- den Änderungen kam der bald be- um noch kurzfristig das Sportabzei-
nert sich an die Anfänge und liebte Schleuderball hinzu. Ich konn- chen abzulegen. Vielleicht auch in
seine 25jährige Laufbahn in te natürlich unmöglich am Abwurf der Annahme, dass sich die Bewer-
der Sportabzeichenabnahme stehen und schauen, dass keiner in bungschancen durch eine Abnahme
Gefahr gerät oder dass beim Abwurf im PSV Köln verbessern könnten,
1994 bekam ich auf Antrag meine Li- nicht übergetreten wird und gleich- was natürlich nicht der Fall war.
zenz vom Stadtsportbund Köln, das zeitig den Aufprall des Schleuder- Ich führte, je nach Altersklasse, die
Sportabzeichen abnehmen zu kön- balles festhalten. So agierten wir bei Abnahme in zahlreichen Disziplinen
nen (Voraussetzung war meine Li- den Abnahmen fortan im Team mit durch. Dazu gehörten u.a. das
zenz als Leichtathletik-Übungslei- Schwimmen (50 und 200m),
ter). Jetzt konnte ich das das Radfahren (200m, flie-
Sportabzeichen (mit den entspre- gend 10 und 20 km) und in
chenden Unterlagen) in den Berei- der Leichtathletik die Wurf-
chen Leichtathletik, Radfahren und disziplinen Ball, Kugel, Medi-
Schwimmen abnehmen. Die leicht- zinball und Schleuderball.
athletischen Disziplinen führte ich Auch das Bankdrücken (Han-
im Stadion durch, wo mir die ent- tel) gehörte dazu, wie auch
sprechenden Geräte zur Verfügung Laufdisziplinen (30 bis 100 m
standen. Das Schwimmen konnte Sprint und 800 bis 3000
ich im Hallenbad in Chorweiler ab- Langstrecke im Ausdauerbe-
nehmen und für das Radfahren fand reich) und die Sprungvarian-
ich im Kölner Norden einen Rund- ten (Weit-, Standweit- und
kurs. Diesen nannte ich „Rund um Hochsprung). Dazu natürlich
die Lüttichkaserne“. Er war 5,2 km im Ausdauerbereich auch
lang und bei 20 km knapp viermal zu das Walken (7-10 km)
durchfahren. In 25 Jahren habe ich über
Während meiner Tätigkeit haben 1000mal das Sportabzei-
sich die Sportabzeichen-Bedingun- chen abgenommen, dabei
gen des öfteren verändert. Die größ- Helfern aus dem Verein.Im Jahr war die jüngste Teilnehmerin erst 8
te Änderung erfolgte in 2013 anläss- 2006 stieg die Anzahl der Bewerber Jahre und der älteste Teilnehmer be-
lich des 100-jährigen Bestehens des für das Sportabzeichenübrigens reits 87 Jahre alt. Das Sportabzei-
Sportabzeichens. Seither kann man deutlich an; es war das Jahr, in dem chen kennt kein Höchstalter, die An-
das Sportabzeichen - je nach Leis- die Polizei ein gültiges Sportabzei- forderungen sind altersgemäß
tung - in Gold, Silber oder Bronze chen als Bewerbungsvoraussetzung angepasst und mit etwas Vorberei-
erwerben. einführte (Dabei wurde der 3000m- tung und regelmäßiger Bewegung
Anfangs habe ich das Sportabzei- Lauf für die Bewerber Pflicht. Es gab findet jeder „seine“ Disziplinen. Es
chen noch allein abgenommen, nur dabei keine Alternative, wie z.B. gibt aus den Jahren natürlich auch
beim 100m-Start bekam ich Hilfe Radfahren.) Zahlreiche Interessen- nette Anekdoten zu erzählen:
von einem Vereinskollegen. Nach ten meldeten sich damals bei uns, Da war der 68-jährige Hans-Joachim,



Autor: Manfred Marre / Foto PSV Köln

2 7
20


















der in seiner Aktentasche seinen rade mit einem Rechen vorbereiten, dass ich das Sportabzeichen immer
Sportdress und seine eigene Kugel als ich feststellte, dass der Sand ge- gerne abgenommen habe. Es wur-
mitbrachte. Da ich beim ersten Mal froren war. So gab es an diesen Tag den 25 Jahre Leichtathletik, 22 Jah-
seine 3000m-Leistung nicht vorab kein Sportabzeichen, die Natur war re Radfahren und 10 Jahre Schwim-
einschätzen konnte, bot ich ihm an, dagegen. An einem heißen und son- men.
neben ihm auf der Bahn mit zu lau- nigen Junitag kam Mahmet zu uns. Info
fen. Er stimmte zu, ergänzte aber: Er schaffte alle Disziplinen knapp,
„Wenn es zu langsam wird, gebe ich nur im abschließenden 3000m-Lauf
dir ein Handzeichen, um schneller verfehlte er sein Ziel. Seine Erklä- Anmerkung der Redaktion:
zu laufen“.Schließlich liefen wir die rung hieß „Ramadan“. Er hatte den Manfred Marre wurde im Jahr
3000m in 15:38 min., eine erstaun- ganzen Tag nichts gegessen und 2019 aufgrund seiner besonde-
lich gute Zeit für sein Alter. nichts getrunken. Als der Fastenmo- ren Verdienste gerade im Be-
Und es gab den 87-Jährigen Otto, nat vorbei war, schaffte er dann auch reich der Sportabzeichenabnah-
der an jedem Tag nur eine Disziplin den 3000m-Lauf spielend. me vom PSV Köln mit der
ablegte. Ein anderes Mal erschien ein Turner, silbernen Vereinsnadel geehrt.
Als es um den Standweitsprung um das Abzeichen abzulegen. Durch Noch heute ist er (inzwischen 78
ging, entschuldigte er seine letzte die Ausweichmöglichkeiten schaffte Jahre alt) immer gern bereit, im
Abwesenheit mit folgenden Worten: er es, das Abzeichen ohne „Leicht- Verein auch abteilungsübergrei-
„Herr Marre, ich hatte tags zuvor in athletik“ zu erhalten. Er konnte drei- fend zu unterstützen, wann im-
meinem Wohnzimmer so viele mal turnen, einmal Radfahren und mer es notwendig ist.
Sprünge geübt, dass ich wegen mei- einmal Schwimmen. Das Abzeichen
nes Muskelkaters nicht kommen ist für alle Sportorientierungen aus-
konnte“. Letztlich schaffte er alles. gerichtet, man muss also kein Eine Statistik zum Deut-
Bei der abschließenden Ausdauer- Leichtathlet sein. Eines Tages kam schen Sportabzeichen:
Disziplin (10 km Walking - das sind ein Bekannter mit dem ranghöchs- Im Jahr 2019 legten mehr als
25 Stadion-Runden) wurde er von ten Priester der Äthiopisch-Orthodo- 750.000 Kinder, Jugendliche
den anderen Sportlern der Sportab- xen Kirche Deutschlands (mit Haupt- und Erwachsene das Deutsche
zeichen-Gruppe begeistert und mit wohnsitz in Köln-Longerich) zur Sportabzeichen in Gold, Silber
viel Applaus „ins Ziel getragen“. Abnahme. Er ist im Rang vergleich- oder Bronze ab. Allein der Anteil
Einmal kam eine 30-Jährige Gym- bar mit einem Bischof oder mit ei- der Kinder und Jugendlichen ist
nastik-Lehrerin in hohen Turnschu- nem Kardinal. Einige Zeit später las mit mehr als 570.000 Teilneh-
hen. Es war mir klar, dass sie damit- ich in der Zeitung, dass der Bischof- mern ein Beweis dafür, dass un-
die Zeit für einen 100m-Lauf nicht von Bamberg schon über 20mal das sere Kinder durchaus Interesse
erfüllen konnte. So kam es auch. Sportabzeichen abgelegt hat. an Sport und Bewegung haben.
Und ich erinnere mich an einen Dabei fiel mir wieder ein, dass unser Für 2020 ist aufgrund der Pan-
20-jährigen, der sich im Winter un- ehemaliger Bundespräsident, Ri- demie mit einem Rückgang der
bedingt für seine Ausbildung bewer- chard von Weizsäcker, jahrelang das Zahlen zu rechnen, der hoffent-
ben wollte.Nun, an einem schönen, Sportabzeichen wiederholt hat. Er lich nur eine Momentaufnahme
aber kalten Januar-Tag trafen wir uns schaffte vieles mit Schwimmen. sein wird.
im Stadion.
Ich wollte die Weitsprunggrube ge- Abschließend sei noch angemerkt,

20 8
2




Judo

Online-Kyu-Prü-


fungen in der


Judoabteilung In großer Runde




Auch in der Abteilung Judo hat man Haltetechniken und Anwendungsaufgaben; Anmerkung der Redaktion:
überlegt, wie man Trainings- und z.B. bei https://www.youtube.com/user/ju-
Sicherheit geht natürlich
Prüfungsausfälle kompensieren doHDde
auch bei improvisierten
könnte. Da es allerdings klare Vorga- Wenn Ihr soweit seid, filmt Ihr Eure Prüfung
Prüfungen vor und auf den
ben zur Durchführung von Prüfun- z.B. mit dem Smartphone und schickt sie Oli- Videos kann man sehr gut
gen gibt, war eine Ausnahmeent- ver per E-Mail zu (ggf. in einzelnen Teilen, je erkennen, dass die Eltern der
scheidung des Judoverbandes Aufgabe). Alternativ ist auch eine Video-Tele- Prüflinge sich große Mühe
notwendig, um auch hier ungewöhn- fonkonferenz mit Oliver möglich. gegeben hatten, eine Judo-
matte herzurichten und im
liche Wege gehen zu können. Wie Hier findet ihr 2 Beispiel-Videos, als Partner
Randbereich gefährlich nahe
dieser Weg am Ende aussah, teilte können Eltern, Geschwister und bei Anfän-
Wände gut zu polstern, um
die Abteilung ihren Mitgliedern in ei- gern sogar ein großer Teddy-Bär fungieren: Verletzungen zu verhindern.
nem Rundschreiben im April 2020 Beispiel Online-Prüfung 8. Kyu https://www. Insgesamt eine gute Alterna-
mit: youtube.com/watch?v=iZJBqSAGPZY&feat tive wenn auch natürlich kein
ure=youtu.be 100%iger Ersatz für die
Atmosphäre einer Prüfung im
Liebe Judoka des PSV-Köln! Beispiel Online-Prüfung 5. Kyu https://www.
Kreis der Judogruppe, in dem
Aufgrund der Corona-Zwangspause youtube.com/watch?v=7-
jeder auch direkt die verdiente
unseres Judo-Trainings ist es aktuell Qe51jfKPQ&feature=youtu.be Anerkennung bekommt. Aber
auch nicht möglich, Gürtelprüfun- Für die Kinder, die dazu keine Möglichkeit ha- in der aktuellen Zeit sind
gen durchzuführen. Daher hat der ben, werden wir sobald das Training wieder genau diese innovativen
Nordrhein-Westfälische Judo-Ver- stattfinden kann, zeitnah eine Zwischenprü- Ideen gefragt, damit das
Leben im Verein wenn auch
band e.V. (NWJV) beschlossen, erst fung zusätzlich zu unseren festen Terminen
unter erschwerten Bedingun-
einmal bis zu den Sommerferien (Sommer/Winter) anbieten.
gen weitergeht.
Online-Kyu-Prüfung zu ermögli- Viele Grüße, bleibt gesund und Hajime! Die Bilder in diesem Artikel
chen. Die Abteilungsleitung der Ju- Tom Engel und Oliver Conrady zeigen natürlich Training und
do-Abteilung hat diese Möglichkeit Abteilungsleitung PSV Köln Judo Prüfung in Coronafreien
entsprechend umgesetzt und bietet Zeiten.
ab sofort allen PSV-Judo-Mitglie- Kampfszenen in der Halle
dern die Möglichkeit, online die Gür-
telprüfung abzulegen. Bei Interesse
bitte bei unserem sportlichen Leiter
Oliver melden, er wird sich dann um
die Formalien kümmern.
Die Prüfungsunterlagen findet Ihr
auf der Webseite des Deutschen Ju-
do Bund (DJB): https://www.judo-
bund.de/fileadmin/_
horusdam/2860-Prue-
fung_16-11-2014.pdf
Zur Vorbereitung findet Ihr auf You-
Tube ganz viele Beispiele der Würfe,

2 9
20



Handball

Trainingsende und Saisonabbruch








Haben wir in der letzten Ausgabe startet waren und sich endlich wieder kaum sportlich negative Auswirkun-
noch von der Wiedereröffnung unse- im normalen Trainingsbetrieb der gen auf die kommendeSaison –
rer Heimspielhalle im Kartäuserwall eigenen Halle befanden. Nicht nur wann auch immer diese stattfinden
berichtet, so war das Glück nur von sportlich ist die Ausnahmesituation wird. Die sportlichen Leistungen wa-
kurzer Dauer. Wir hatten soeben die eine Herausforderung für die Hand- ren bei allen Teams solide bis gut.In
ersten Heimspieltage gefeiert, die ballerinnen und Handballer. Unsere der Zwischenzeit gab es sogar noch
Mannschaften nahmen die positive Mannschaften sind auch sozial eng eine sehr positive Nachricht: Unsere
Stimmung mit in die Spiele und verbunden, in WGs im Alltag oder erste Herrenmannschaft hat als Ta-
zeigten beste Leistungen, da wurde am Wochenende. Joggen und fithal- bellenführer der Landesliga den
Anfang März der Spielbetrieb auf- ten geht zwar auch alleine, aber was Aufstieg in die Verbandsliga ge-
grund der Corona-Pandemie einge- ist mit den Spieltagen am Wochen- schafft; dies wurde vom Verband be-
stellt. Vorerst vorübergehend bis ende? Für viele bricht der Kontakt reits so entschieden und macht uns
zum 5. April, woraufhin der Vorstand mit einem großen Freundeskreis sehr stolz!
sofort reagierte und ebenfalls den weg, der nur schwer ersetzbar ist. Wie es in der nächsten Saison weiter-
Trainingsbetrieb aussetzen ließ. Die Die Mannschaften reagieren so gut geht, ist noch unklar. Sicher ist, dass
Verkündigung des Saisonendes folg- es geht – in WhatsApp Gruppen wird wir uns noch nie so aufs Training und
te ein paar Tage später – für die der Kontakt gehalten, Motivationsvi- Spieltage gefreut haben.
Mannschaften auf Kreisebene war es deos und Aufmunterungen sorgen
vorbei mit Spielen. für sozialen Austausch und Zusam-
Ein herber Schlag für die acht Teams menhalt. Foto unten: Die 1. Herren, Aufstieg in
der Handballabteilung, die erst An- Zum Glück für unsere Mannschaften die Verbandsliga in einer denkwürdi-
fang Februar in die Rückrunde ge- hat der plötzliche Saisonabbruch gen Saison









































Autorin: Jana Geerken / Foto Tim Cramer

20 10
2




Ju-Jutsu

Tele-Training in der


Abteilung Ju-Jutsu


Autor:Vitali Heidt, Fotos Abteilung JJ


Besondere Zeiten erfordern beson-
dere Maßnahmen. Dass dies kein Warm up
leerer Spruch ist, hat sich rasch bei
den Ju-Jutsukas vom PSV Köln ge- kostenlosen Videokonferenzdienst. daher schwierig – den allseits be-
zeigt. Auf die Aussetzung des Ver- Dieser setzt zwar eine zeitliche Be- liebten (und bei jeder Übungsvor-
einssports aufgrund der Corona- schränkung pro Sitzung, ließ uns führung als Stichwort eingeworfe-
Pandemie reagierten sie zügig und aber bisher kulanterweise auch über nen) fumi komi geri (seitlicher
Trainer Oliver Kosberg bot ein Tele- das Limit hinaus trainieren. Fußkantentritt) kann man jedoch
Training an – vorerst als Test. Nach- Selbstverständlich können zu Hau- nach Belieben üben! Trotz gewisser
dem dieser (Technik-) Test positiv se, ohne physikalisch anwesende*n Einschränkungen ist vieles möglich
verlaufen war, waren beim nächsten Trainingspartner*in, keine Übungen in einem Tele-Training: „Was wir zu-
Termin bereits sieben Teilnehmer durchgeführt werden, die ein beson- sammen machen, hängt immer vom
und Teilnehmerinnen zum gemein- deres Equipment oder ein Gegen- kleinsten Nenner ab. Wir orientieren
samen, aber dezentralen Training über erfordern. Fallübungen, Hebel- uns an denjenigen, mit den schlech-
verabredet. Zurückgegriffen wurde und Würgetechniken sowie testen Platzverhältnissen“, so Oliver.
dabei auf einen verbreiteten, aber insbesondere Randori gestalten sich Somit bleibt ein sehr großer Spiel-

2 11
20







Training







raum für Kombinationen aus Eigenge- Tele-Training, das Astrid freundli-
wichtsübungen (u.a. Liegestütze, Bur- cherweise zusätzlich zu den
pees, Kniebeugen, Dips, Situps), üblichen Trainingseinheiten anbie-
Technikeinheiten (Schlag- und Tritt- tet. Den Abschluss einer jeden Ses- Erschöpft
techniken, Schattenboxen) und Dehn- sion bilden, wie auch bei jeder re- aber
zufrieden
übungen. Zusätzlich besteht die Mög- gulären Trainingseinheit, glückliche
lichkeit, die Intensität des und strahlende Gesichter.
Tele-Trainings durch Intervall- bzw. Zwar birgt die aktuelle Lage viele
leichtes Krafttraining mit improvisier- Herausforderungen im Beruf, All-
ten Gewichten zu erhöhen. Insgesamt tag und Hobby. Die Ju-Jutsukas zei- Miteinanders werden weiter fortge-
besteht somit ein breiter Fundus an gen aber, wie mühelos sie mit die- führt. Vorerst setzen wir dabei auf die
sportlichen Aktivitäten, die man bei ser Situation umgehen können und eigenen vier Wände, bald aber wie-
sich zu Hause, aber gemeinsam ange- dabei nicht auf Social Distancing, der auf traute Gemeinschaft aller Ju-
hen kann – und auch die Pänz kom- sondern, im eigentlichen Sinne, auf Jutsukas. In diesem Sinne, bleibt ge-
men dabei nicht zu kurz. Erweitert wird Physical Distancing setzen – denn sund und falls Ihr Lust habt, schaut
das bereits breite Betätigungsspekt- die verbindenden Aspekte der gerne bei uns vorbei!
rum durch ein Angebot zum Qi-Gong- sportlichen Betätigung und des

20 12
2




Leichtathletik

Freitag der 13 . März, statt Freiluftvor-


bereitung – Krisensitzung




Das unser für den 13.03.20 ange- 11.03.20 (sollte eine Schule in deren Antworten bzw. Hinweise für Eltern,
setzter Besprechungstermin mit Sporthalle wir trainieren wegen Co- Trainer und natürlich unsere Sportler
Trainern und Abteilungsleitung zur rona-Verdacht geschlossen werden gegeben. Bereits hier hatten wir an-
Krisensitzung werden würde, konn- => müssen wir das Training in dieser gekündigt, dass es kurzfristige Än-
ten wir nicht ahnen. Anfang Februar, Halle absagen) leider bereits einge- derungen im Trainingsbetrieb geben
als wir nach einem gemeinsamen troffen. Denn mit Info-Mail vom könnte, die stets aktuell auf unserer
Termin gesucht hatten, war das Wort 11.03.20 hatten wir unsere Mitglieder Homepage mitgeteilt würden.
Corona und somit auch der Virus auf das herannahende Thema Coro- Da gerade in einem Sportverein eine
noch sehr weit weg. Dieser besagte navirus sensibilisiert: Vielzahl von Menschen zusammen-
Freitag der 13. hatte es in sich: eine In dieser Mail hatten wir zahlreiche kommt, war es uns wichtig, insbe-
Pressekonferenz nach der anderen Fragen rund um das Thema Training sondere im Trainingsbetrieb dafür
und am Ende hieß es die Schulen und Corona, die natürlich auch im Sorge zu tragen, dass allen Teilneh-
werden bis 20.04.2020 geschlossen. laufenden Trainingsbetrieb immer mern, Trainern wie Aktiven, die The-
Somit war unsere Ankündigung vom wieder aufkamen, aufgegriffen und menbereiche Husten-/Nies-Etikette,















































Unser Container auf der BSA



Autor: Y.E. /Foto Abt. LE

20 13
2





Händehygiene und ganz besonders die Nicht-Teilnah- schen mit den für sie/ihn wirklich wichtigen Dingen im
me am Training bei einer bestehenden Krankheit prä- Leben zu beschäftigen. Für die einen scheinen das Toi-
sent war. So hatten wir unsere Mitglieder auf die Infor- lettenpapier- und Seifen-sammlungen zu sein, für die
mationsseiten der Bundeszentrale für gesundheitliche anderen Hilfeleistung speziell für Menschen in Qua-
Aufklärung ebenso hingewiesen wie auf die Seiten des rantäne oder allgemein dort, wo Hilfe benötigt wird.
Robert-Koch-Institutes im Hinblick auf einen möglichen Durch die von der Bundesregierung beschlossene Kon-
Verdachtsfall. Optimistisch hatten wir in unseren Infor- taktsperre, wird unser menschliches Grundbedürfnis
mationen dann das Thema Training in der Abteilung auf- nach Nähe stark eingeschränkt. Aber Not macht erfin-
gegriffen: derisch und der ein oder andere wächst plötzlich mit
Ausführlich hatten wir dargestellt, in welchem Rahmen der Meisterung von technischen Herausforderungen
und unter welchen Voraussetzungen wir den Trainings- über sich hinaus. So konnte ich meiner Mutter zum 80.
betrieb fortsetzen und was wir von unseren Trainern, Geburtstag per Video-Telefonie gratulieren. Ein sehr
den Sportlern aber auch den Eltern erwarten, um ein ergreifender Moment, da wir uns seit Weihnachten
gefahrloses Training für alle Beteiligten zu ermögli- nicht mehr gesehen haben. Ich hätte vor Corona nicht
chen. für möglich gehalten das das funktionieren kann.
Bereits wenige Tage später hatten uns die Ereignisse Sportlich gesehen geht manche/mancher sicherlich
überholt und mit der Kontaktsperre und dem in der logi- mal alleine an der frischen Luft laufen um den Kopf frei
schen Folge untersagten Sportbetrieb hatten sich alle zu bekommen oder nutzt die verschiedenen Online-
geplanten Vorsichtsmaßnahmen natürlich erledigt. Fitnessangebote fürs Home-Office. Ich wünsche mir
Und als aktuelle Trainingszeiten findet man auf unserer das wir diese Krise alleine gemeinsam überstehen und
Homepage nun die Absage aller geplanten Trainings hoffe darauf, dass es am Tag danach so weiter gehen
und Veranstaltungen. kann wie wir uns das heute bereits vorstellen.
Am 13.03.20 trafen sich Trainerstab und Abteilungslei- Passt auf Euch auf und bleibt gesund!
tung aber dennoch. Wir haben bereits für den Tag X
(wenn Sport in Gruppen wieder möglich ist) geplant,
d.h. der Sommer-Trainingsplan wartet nur noch auf die
Bekanntgabe. Der Trainingsplanwechsel von Winterbe-
trieb auf Sommerbetrieb wäre theoretisch zum
30.03.20 erfolgt. Unserer „Auszug“ aus den verschiede-
nen Hallen im Kölner Norden wurde auf Grund der aktu-
elle Lage zu einer „Hals über Kopf“-Aktion. Am 14.03.20
hatten wir alle Hallen mit unserem Material geräumt
und dieses auf die Bezirkssportanlage gebracht. Dort
steht es jetzt noch unberührt in den „Hallen-Kisten“ und
wartet darauf, wieder eingeräumt zu werden. Denn die
Schließung der BSA Weidenpesch kam für uns unver-
hofft schnell, wir waren zu dem Zeitpunkt eigentlich
noch frohen Mutes wenigstens im Freien trainieren zu
können bzw. die BSA für den bevorstehenden Sportbe-
trieb fit machen zu können. Es kam anders.
Wir haben als Abteilung beschlossen, den bevorstehen-
den Einzug der Mitgliedsbeiträge auf Grund der aktuel-
len Krise zurückzustellen, mit dem Ziel über eine Min-
derung des Grundmitgliedsbeitrages unsere Mitglieder
zumindest finanziell zu entlasten. Der ansonsten sehr
rege E-Mailverkehr der Abteilungsleitung ist zu 90%
eingebrochen: es gibt wohl keine Fragen/Anfragen
mehr … das ist das einzige entspannende in dieser
schwierigen Situation…Jede/Jeder scheint sich inzwi-

20 14
2




Modellflug

Alles Glück dieser Erde . . .








Ein Beitrag kreuz und quer he über die Häuser donnerten. Das Papierschwalbe gebastelt hat, die
durch eine besondere Flugge- war sensationell gut. So manche dann auch geflogen ist. Er zeigte mir
schichte im PSV Köln, geprägt strenge Aufforderung des Lehrers, wie so was geht und fortan flogen die
von der Begeisterung am Flie- mich wieder an meinen Platz zu set- Dinger wann immer möglich in jeder
gen und der Neugier auf alles, zen, habe ich nicht befolgt. Die Straf- Variante.
was man noch nicht kann. Der arbeit hierfür habe ich gerne in Kauf Wir sind dann später wieder nach
Autor dieses Artikels ist 78 genommen. Wie ich Jahre später Köln gezogen. Sonntags waren im
Jahre jung und das Wort alt verstanden habe, wurden diese Flü- Grüngürtel immer Leute, die richtige
passt einfach nicht zu ihm. ge absichtlich so durchgeführt, um Modellflugzeuge mit Verbrennungs-
(Anmerkung der Redaktion) die Bevölkerung einzuschüchtern. motor an einer Leine rund fliegen
Den Piloten hat es sicher auch Spaß ließen. Das war toll. Als ich in die
So fängt in der Regel des Reiters gemacht. Selbst wenn ich das da- Lehre kam, habe ich von meinem
Spruch an. Dabei kann man anneh- mals schon verstanden hätte, wäre ersten ersparten Taschengeld von
men, dass das Familienglück bereits meine Begeisterung für die tiefflie- einem Nachbarn ein solches Fessel-
stattfindet und keiner sonderlichen genden schnellen Flugzeuge, die flugmodell gekauft. Natürlich ge-
Erwähnung mehr bedarf. Das Glücks- man mit der Hand hätte einfangen braucht, mit Verbrennungsmotor
empfinden hat aber ebenso den An- können, nicht gebrochen worden. und Rennversion. Keine Ahnung, wie
spruch auf die wunderbaren „Ne- Einmal bin ich von zu Hause ausge- so was in Gang zu bekommen ist. Es
bensächlichkeiten“ die nichts mit büxt. Irgendwelche Jungen hatten hat auch mit etlichen Versuchen
Pferden zu tun haben. Die haben bei mir erzählt, ein solches Jagdflug- nicht funktioniert. Ich hatte aller-
mir ziemlich früh angefangen. Ich zeug wäre vorm Dorf notgelandet. dings irgendwie herausbekommen,
war, so glaube ich, noch nicht mal 2 Nichts wie hin. Natürlich habe ich dass sich Modellflieger auf dem
Jahre alt, da war der 2. Weltkrieg kein Flugzeug gefunden. Die an- Flugplatz Butzweilerhof regelmäßig
noch in vollem Gange und die Bom- schließende Bergpredigt meiner El- treffen würden. Mein Vater hatte Er-
bardierung war in Deutschland flä- tern habe ich tapfer ertragen. Zu barmen mit mir und brachte mich
chendeckend. Dennoch faszinierten Hause hatte ich mir Teile aus Pappe samt Flugzeug dort hin. Nach Be-
mich die Dinger die da oben flogen geschnitten und zusammenge- trachten meines stolzen Erwerbs
und nach unten die schrecklichen steckt. Mit ein bisschen Fantasie konnte ich eine kollektives „Hände
Sachen abgeworfen haben. Da wa- konnte man ein Flugzeug deuten. über dem Kopf zusammenschlagen“
ren massenweise tief brummende Allerdings wenn man sie bei Zim- der Experten feststellen. Kaum zu
Fliegen am Himmel, denen ich nach- merbeleuchtung in Wandnähe hielt, glauben, aber diese Spezialisten ha-
schauen musste und hinterher woll- so war der erzeugte Schatten schon ben das Ding zum Fliegen gebracht,
te. Aber sie verschwanden am Hori- sehr realistisch. Meine zum Fliegen mir aber gleichzeitig abgeraten, ei-
zont. Als ich nach Kriegsende in die benötigten Brummgeräusche, die gene Flugversuche zu unterneh-
Schule kam (wir waren auf dem Dorf ich selber erzeugte, waren ebenfalls men. Aber ich hatte das Gefühl auf
evakuiert), konnte der Lehrer mir kei- sehr der Wirklichkeit entsprechend. Anhieb unter die Fittiche dieser illus-
ne Aufmerksamkeit abringen, um Das nervte natürlich mein Umfeld tren Runde genommen worden zu
am Unterricht teilzunehmen. Ich sehr. Ich habe allerdings großzügig sein. Wenige Zeit später traf ich ei-
hatte mir einen Stehplatz am Klas- darüber hinweggesehen. Nicht lan- nen gleichaltrigen Nachbarn, der die
senfenster eingerichtet, weil ab und ge später machte ich echte Flugver- absolut selben Ambitionen wie ich
zu Kampfflugzeuge der Engländer suche. Der Erfolg stellte sich erst hegte. Fortan waren für uns die
und Amerikaner in Dachpfannenhö- ein, als mein älterer Bruder mir eine nächsten Jahre zeitlich völlig ausge-



Autor und Fotos: Franz Zilliken

2 15
20





Zeitzeuge:: Mein
erster PSV-Aus-
weis (ganz links)
Weltmeisterschaft Kunstflugprüfung 1972
1966 (unser Autor,
links) Amerika 2005


bucht. Unsere Entwicklung drängte gen von Mann (Frau)- tragenden sesten Brummen mein Blick zum
nahezu unablässig zu einer Ver- Flugzeugen erlernen. Irgendwann Himmel und die Gefühle und Ge-
einszugehörigkeit. Das kleine Grüpp- wurde dann mit den Wettbewerben danken unterscheiden sich kaum
chen Modellflieger, die sich ja wann für Modellflugzeuge aufgehört und von denen, als ich aus den Windeln
immer möglich auf dem Butzweiler- der Schwerpunkt auf den Akrobatik springen wollte, um den Flugzeu-
hof trafen, sprach diesbezüglich im Flug mit großen Flugzeugen ver- gen zu folgen. Sie werden mich wohl
Jahre 1961 bei der dort aktiven Grup- legt. Zwischendurch habe ich gehei- zeitlebens nicht mehr verlassen.
pe der Luftsportler des PSV vor. Wir ratet, 2 Kinder bekommen und ein Soll einer mal den ‚ollen‘ Spruch sa-
wurden mit Begeisterung als Unter- Haus gebaut (natürlich nicht ohne gen: Rentner haben keine Zeit! Ich
gruppe aufgenommen und konnten meine Frau). Da der Kunstflug sehr habe Zeit ohne Ende, so viel und so-
damit fortan ganz offiziell nach au- teuer und damit nicht mehr finan- lange ich will (für mein Hobby)! Und
ßen auftreten. Unsere Aktivitäten zierbar war, habe ich das dann später wenn noch was Zeit für die Familie
führten uns lange Jahre sehr erfolg- einstellen müssen. Man muss ja die gebraucht wird? Das kriegen wir
reich zu Landes-, Deutschen-, Euro- Kirche im Dorf lassen. Bis vor 3 Jah- auch noch hin.
pa- und auch Weltmeisterschaften. ren war ich mit Motorflugzeugen ak-
So erlangten wir unter anderem tiv und auch sehr erfolgreich unter
1966 in England die Vize-Weltmeis- anderem als Fluglehrer. Ich habe
terschaft im Geschwindigkeitsflug. nach 52 Jahren freiwillig damit auf-
Begleitend zu unseren Erfolgen gehört. Es wurde mir zu stressig. Mit
wurden wir vom PSV immer wieder Modellflug bin ich nach wie vor im
geehrt, was uns sehr stolz machte. Verein tätig, jedoch derzeit nicht so
Sicherlich ist in einer alten Zeit- intensiv wie anno dunnemals. Den-
schrift des PSV noch was darüber zu noch bin ich fest entschlossen, wie-
lesen. der mehr daran zu tun. Meine sonsti-
Ab 1965 habe ich dann einfach so gen Aktivitäten lenken mich schon
nebenher die Lizenz zum Führen ziemlich ab. So befasse ich mich mit
von Motorflugzeugen erworben und dem Drehen von Videofilmen und
dabei festgestellt, dass sich diese habe mir Maschinen gebaut, womit
Tätigkeit sehr verträglich neben dem ich alte Filme restaurieren kann.
Modellflug durchführen lässt. Ich Dann übe ich noch Klavier, spiele
behaupte sogar, dass die Flugsport- Tischtennis und letztens habe ich
arten untereinander absolut eben- mich auch mit der Feinmechanik be-
bürtig sind. Besser noch, der Modell- fasst. Seit ca. 4 Jahren baue ich
flug hat mir für die Fliegerei als Pilot Dampfmaschinen, Heißluftmotoren
von großen Flugzeugen enorme oder ähnliches. Hatte ich doch zu-
Vorteile gebracht. Durch den Bau nächst überhaupt keine Ahnung, wie
und das Fliegen von Modellflugzeu- so was geht, da ja auch nicht mein
gen erwirbt man eine ganz andere Beruf. Bauplan lesen? Metall bear-
Sichtweise und auch Praxis gegen- beiten? Aber man kommt rein. Und Meine kleinste Maschine (10 cm)
über Piloten, die so was nicht ge- so hocke ich oft im Keller und drehe
macht haben. So ist bewiesen, dass „krumme Dinger“.
Modellpiloten sehr schnell das Flie- Wenn ich rauskomme, geht beim lei-

20 16
2




Motorsport

Ist Motorsport in Zeiten


von Corona möglich?




Diese oder ähnliche Fragen wird sich sie mit Platz 10 von 15 gewertet. Unsere Katja Tillmann ist mittlerwei-
sicherlich der eine oder andere über Die erste gemeinsame Clubveran- le auch schon über 80 und zählt so-
diese Sportart stellen. staltung mit insgesamt 28 Teilneh- mit auch zur Gruppe der Gefährde-
Um eins vorweg zu nehmen: Motor- mern startete Anfang März als eine ten. Wahrscheinlich war am
sport kann gefährlich sein! Für eini- Art Vortreffen zur ADAC Rallye Kem- Wochenende 7./8. März ein sehr
ge sogar lebensgefährlich! Über vie- penich, wo sich einige Clubkamera- tüchtiger Schutzengel über Kempe-
le Jahre in der Geschichte des den und Freunde schon am Vortag in nich, nicht nur für die Fahrer sondern
Motorsports war es genau das, was einem Hotel verabredeten und ge- auch für die vielen Helfer im Einsatz.
dieser Szenerie den Reiz und den meinsam gegessen und bis lange in Man darf nicht vergessen: Zu diesem
damit verbundenen Heldentum ver- die Nacht Benzin- oder andere Ge- Zeitpunkt hatten schon größere Un-
liehen hat. Aber in Zeiten wie diesen spräche geführt haben. Am Folgetag ternehmen in Deutschland damit
müssen wir uns darüber im Klaren startete dann der Helfereinsatz und begonnen, Maßnahmen zum Schutz
sein, dass das durch diesen Sport die Leitung der Wertungsprüfungen ihrer Mitarbeiter umzusetzen, aber
verursachte Risiko Intensivpflege- in Hausten (WP 1 und WP 4) mit der so richtig wollte die drohende Pan-
betten und Pflegepersonal zu bean- ADAC Rallye Kempenich, die dieses demie noch keiner wahrhaben. Mit
spruchen absolut ausgeschlossen Jahr zum 42. Mal bei schönstem zunehmenden Meldungen von Co-
werden muss. Wir unterstützen bzw. Wetter stattfand. Wir hatten im Hel- rona Erkrankungen in Deutschland
befürworten die Entscheidung, Ver- fereinsatz in beiden Durchgängen und der damit verbundenen Ver-
anstaltungen gerade in Sportarten „Abflüge“ mit Überschlägen. Beim schärfung der Maßnahmen (Flatten
abzusagen, wo eine hohe Verlet- zweiten Überschlag wurde von der the curve) hagelte es dann natürlich
zungsgefahr besteht Die Motor- WP Leitung das Medical Intervetions Absagen für viele Veranstaltungen.
sportsaison war dieses Jahr bislang Car (MIC) Sicherlich ist der ein oder andere da-
nur sehr kurz. Einige von uns be- zum Schutz der betroffenen Fahrer rüber enttäuscht, aber dass in dieser
suchten im Januar das 12. VW Käfer- rausgeschickt, damit der Notarzt die Zeit gar keine Tätigkeiten rund um
und Veteranenwintertreffen in Her- Verunfallten untersuchen konnte den Motorsport stattfinden, kann ich
ford, einer VW (luftgekühlt) und die Helme den Technischen nicht bestätigen! Zum einen nutzen
spezifischen Oldtimermesse, um Kommissaren übergeben werden viele Motorsportler die Zeit, ihre
sich mit benötigten Ersatzteilen ein- konnten. Zum Glück sind hier alle Fahrzeuge zu überarbeiten. Wir dür-
zudecken, Ideen und Anregungen glimpflich davon gekommen. Im fen an wdieser Stelle nicht verges-
von ausgestellten Fahrzeugen zu Nachgang betrachtet war die Durch- sen, dass wir hier im Breitensport
holen oder mit neuen und alten Be- führung der Rallye sicherlich grenz- (Orientierungsfahrten, Slalom, Ber-
kannten in Benzingespräche abzu- wertig.  Es gab auch zwei Kamera- grennen, Off Road) unterwegs sind
schweifen und die ein oder andere den, die im Anschluss sehr heftige und keine gesponserten Fahrzeuge
verrückte Idee zu entwickeln. Grippeerkrankungen beklagten. Dar- oder gar Teams zur Verfügung ge-
Am Samstag den 07.März starteten unter auch der mit 82 Jahren Älteste stellt bekommen, sondern unsere
unsere ersten Mitglieder im aktiven Clubkamerad der Abteilung Motor- Fahrzeuge in der Regel selbst und/
Motorsport bei der 34. ORI „Rund sport. Aber beide wurden im Nach- oder mit Hilfe von Freunden und Be-
um den Indemann“ im Kreis Düren gang zum Glück negativ getestet. kannten aufbauen. Da unserer Abtei-
(Rursee). Unser Team Maaßen/ Unser WP Leiter Andi Goedecke war lung nicht nur aktive Motorsportler
Maaßen hat in der Klasse B einen gu- auch lange in Sorge bzgl. der Helfer angehören sondern zum Teil auch
ten Platz 3 von 6 Teilnehmern er- an den Zeitkontrollen, die dort mit einfach nur Menschen, die definitiv
reicht, in der Profiwertung wurden allen Teilnehmern Kontakt hatten. Autonarren sind, nutzt auch der ein



Autor: Heiko Riedel, Fotos: H.R. und Abt. Motorsport

2 17
20



Das erfolgreiche Ori-Team (ganz
links)

Ein toller Käfer in der Warteschleife
(links)














dass die Luftwerte dadurch nicht die
eigentlich prognostizierte maßgeb-
liche Verbesserung erfahren haben.
Nicht dass wir uns falsch verstehen:
Umwelt- und Klimaschutz sind be-
oder andere die Zeit auch, um sei- die Wälder von Köln, weil die Erfah- deutende Themen, denen wir alle
nen Oldtimer, sein Show Car oder rung gezeigt hat, dass sich ein fitter uns stellen müssen. Wir alle sind in
einfach nur sein Schätzchen zu res- Körper nicht so schnell ansteckt der Pflicht, unseren Beitrag für ein
taurieren, zu pflegen oder fertig zu bzw. Erkrankungen besser verarbei- lebenswertes Leben auf unserem
stellen. tet. In diesem Zusammenhang lohnt Planeten zu leisten. Nur nutzt es kei-
Alternativ wird die Zeit genutzt, um sich auch die Beschäftigung mit dem nem etwas, wenn Dinge verändert
sich mit diversen Rennstrecken auf Themenbereich gesunde Ernäh- werden, die eventuell gar nicht den
einer Spielekonsole vertraut zu ma- rung. Kurz: Nutzt die Zeit um Euch angenommen großen Einfluss auf
chen, selbst die Profis in der Formel möglichst fit und immun für Erkran- Klima und Umwelt haben. Vielleicht
1 nutzen diese Möglichkeiten, da die kungen jeglicher Art zu machen. müssen wir insgesamt viel breiter
Strecken der Computerspiele mitt- Man bedenke: Die körperliche Fit- aufgestellt denken und agieren und
lerweile so realistisch sind, dass man ness und Belastbarkeit ist auch ein mehr hinterfragen, als die Umwelt-
sich hier sehr gut die Streckenfüh- wesentlicher Faktor, wenn man belastung durch motorgetriebene
rung einprägen kann. Das kann auch Rennfahrzeuge im Grenzbereich be- Fahrzeuge. Und so blicken wir Mo-
ein Einstieg in den sogenannten eS- wegt, zumal ohne ausreichende torsportler mit Spannung auf die aus
port sein, der in vielen Bereichen zu- Kondition die Konzentration leidet. diesen Erkenntnissen resultieren-
nehmend beliebter wird. Des Weite- Das kann sicherlich auch auf weitere den Diskussionen und Entscheidun-
ren bietet es sich an, sich Sportarten übertragen werden. In gen in der Zeit nach Corona.
Aufzeichnungen wie Aufschriebe diesem Sinne: Bleibt gesund und
von Rallyes, Unterlagen von Orien- munter und freut Euch auf die Zeit, Alternativprogramm auf zwei Rädern,
tierungsfahrten oder Videos von Sla- wo wir unseren Sportarten wieder das Ergebnis kann sich sehen lassen.
lom-Veranstaltungen zur Fehlerana- gemeinsam mit Begeis-
lyse anzuschauen und somit noch terung nachgehen kön-
ein wenig an der Verbesserung der nen.
eigenen Ergebnisse zu feilen. Für
Körper und Geist bieten sich menta- Last but not least sei
les Training und Ausdauertraining noch ein Hinweis erlaubt:
zur Steigerung der psychischen und trotz der „coronabeding-
körperlichen Fitness an. Ich selbst ten“ deutlichen Reduzie-
bin noch begeisterter Mountainbiker, rung des Kraftfahrzeug-
und fahre an mehreren Tagen in der verkehrs haben erste
Woche bei Wind und Wetter durch Messungen ergeben,

20 18
2

2 19
20



Seniorensport

Persönliche Fitness im Bei der Gymnastik baue ich auf mei-
ne Leichtathletikerfahrung und grei-

Zeichen von Corona fe dabei sowohl auf alte Unterlagen
meiner damaligen dreimonatigen
Übungsleiter-Ausbildung wie auch
auf neue Ausarbeitungen zurück. Ich
Wie man sich jetzt auch zuhause fit Trainingskluft natürlich) von je ca. 30 habe zeitweise ein monatliches Abo
halten kann berichtet Manfred Mar- Minuten. Dabei ist es für mich wich- „Gesund und fit“ von Prof. Dr. med.
re, Übungsleiter und vereinsinterner tig, den Schwerpunkt auf Beweglich- Thomas Wessinghage bezogen und
Sportabzeichen-Abnehmer aus der keit, Koordination und Kraft zu set- gesammelt. Die Tipps und Hinweise
Abteilung Seniorensport: zen. Dazu mache ich Übungen von haben auch heute noch Gültigkeit.
Während der Winterzeit und auch „Kopf bis Fuß“. Ich beginne mit dem Dr. Wessinghage ist u.a. Prorektor an
jetzt besteht mein wöchentliches Kopf. Dann kommen Arme, Rumpf, der Deutschen Sporthochschule für
Programm aus zwei Teilen: Dabei ist Bauch, Rücken und Beine dran. Für Prävention und Gesundheitsma-
der Schwerpunkt das Walken, das die Arme eignen sich auch Liege- nagement. Er wurde viermal für die
ich vor meiner Haustür im Grüngür- stütze sehr gut! Übungen auf der deutsche Olympia-Mannschaft no-
tel des Kölner Nordens (rund um die Iso-Matte oder mit dem Deuser- miniert, wurde 1982 Europameister
Lüttich-Kaserne) bei Wind und Wet- Band bieten auch ein abwechslungs- über 5000 m und hält noch heute
ter durchführe. Pro Woche werden reiches Programm. die deutschen Rekorde über 1500
es 2 bis 3 Einheiten à 4 – 5 km, so und 2000 m.
komme ich jährlich tatsächlich auf Soweit die Schilderung meiner au-
also über 500 km! Als Rentner gehe genblicklichen sportlichen Aktivitä-
ich im Sportabzeichen-Tempo, also ten. Man kann sich fit halten, auch
5 bis 6 km pro Stunde, als Sparzier- wenn dabei die besondere Freude
gänge kann man dieses Tempo gemeinsamen Trainings aktuell
wahrlich nicht bezeichnen. Und fehlt. Neben meinem Sport finde ich
wenn es tatsächlich ständig regnen übrigens in meinem zweiten Hobby,
sollte, benutze ich meinen Home- der Tiffany-Glastechnik, einen schö-
trainer. Ausreden gibt es also nicht. nen weiteren Schwerpunkt in der
Neben meinem Walking-Programm Freizeitgestaltung. Man muss sich
mache ich regelmäßig einmal pro Ein bunter Frühlingsbote aus der beschäftigen, auch oder gerade in
Woche häusliche Gymnastik (in der „Glaswerkstatt“ Zeiten wie diesen.



Liebe Sportlerinnen und Sport- die wir im Heft nicht immer reagie- amtlern und Sportlern in den
ler des PSV Köln, liebe Leser, ren konnten. Irgendwann ist Redakti- Abteilungen für das Verständnis in
in Zeiten wie diesen ist es schwer, ein onsschluss und alles, was danach getroffene Entscheidungen und das
aktuelles Vereinsheft auf die Beine passiert, nicht mehr aufzunehmen. Engagement bei der Kompromiss-
zu stellen. Die Bemühungen der So haben wir uns um Aktualität und Lösungssuche.
Verantwortungsträger in Politik und ebenso bemüht wie darum, das Ver- Onlinetrainings- und -prüfungen,
Sport, jederzeit angemessen auf die einsleben oder eben den Stillstand Outdoortraings, seit sie wieder zu-
Entwicklungen der Pandemie zu re- in diesem Heft abzubilden. Es gibt lässig sind, Fitnesstipps oder einfach
agieren und Beschränkungen tat- im Verein viele gute und innovative nur telefonische oder schriftliche
sächlich nur in dem Umfang aufzu- Ideen, um weder den Sport noch das Kontaktpflege zu den Mitgliedern,
erlegen, der erforderlich, zielführend ebenso wesentliche soziale Gefüge sind nur einige Beispiele für die Akti-
und umsetzbar ist, führen inzwi- aus den Augen zu verlieren. Der Ge- vitäten der Abteilungen in den Zei-
schen fast wöchentlich, wenn nicht schäftsführende Vorstand dankt al- ten von Corona. Danke dafür!
sogar täglich, zu Neuerungen, auf len Verantwortungsträgern, Ehren- Der Geschäftsführende Vorstand



Autor und Foto: Manfred Marre

20 20
2




Luftsport





Corona und Luftsport




Der Polizeisportverein hat im Rahmen der Vorgaben ruht, in jedem Fall ausgeschlossen blieb, (obwohl es
von Bund, Ländern sowie des Landessportbundes rasch auch hier Modelle gäbe, den für die Unterbrechung der
reagiert und mit Beschluss des Vorstands ab dem 14. Infektionskette nötigen Abstand einzuhalten). Der Aus-
März verfügt, den gesamten Trainings- und Wettkampf- schluss musste natürlich auch für die Schulflüge gel-
betrieb in allen Abteilungen einzustellen. Die Verfü- ten, bei denen im engen Cockpit eine erhöhte Anste-
gung hat sämtliche Abteilungen hart getroffen, bedeu- ckungsgefahr nicht ausgeschlossen werden kann.
tete dies doch Stillstand auf allen Ebenen der Lösung: Soloflüge
körperlichen Fitness, der Freude am Sport, sowie der Aber musste das totale Flugverbot auch für Soloflüge
vielen gelebten Gemeinsamkeiten, die den Sport eben gelten? Mit unserem Motorsegler haben wir ja ein Flug-
ausmachen. zeug, das jede Person selbständig aus dem Hangar zie-
Konsequenzen hen und in Betrieb nehmen kann – dafür haben wir un-
Wie vermutlich den Aktiven aller Abteilungen erging es ser „Schätzchen“ ja extra an vorderer Stelle in der
auch den Luftsportlern: zunächst der Schock, dann die Flugzeughalle geparkt. Und wenn der Pilot dann allei-
Erkenntnis, dass es wirklich schlimm ist und so rasch ne oder allenfalls mit seinem in Gemeinschaft leben-
nichts mehr so sein würde wie vorher. Der Ernst der La- den Partner oder Kind im Flugzeug sitzt und Starts so-
ge wurde mit jedem Tag und mit den steigenden Zah- wie Landungen übt und seine für die Erhaltung der
len der vom Virus Betroffenen deutlicher und jeder, ins- Lizenz nötige Flugzeit absolviert, wen soll er da anste-
besondere die Abteilungsleiter, stellten sich die Frage, cken? Sind das Auto, mit dem er zum Flugplatz fährt
welche konkreten Folgen für ihren Sport und für die und dann das Cockpit des Flugzeugs nicht geradezu
einzelnen Mitglieder sich aus der Situation ergeben perfekte Räume der Quarantäne?
würden und welche Optionen doch noch blieben. Da der zunächst unbefristete Stopp jeglicher flugsport-
Zunächst war uns in der Luftsportabteilung klar, dass licher Aktivitäten und die drohende Lizenzfrage eine
der Stopp aller sportlichen Aktivitäten in der Abteilung Menge Piloten betraf, reagierten –zu unser aller Ver-
deutliche und gravierende Konsequenzen haben wür- wunderung ob der raschen Reaktion des Behördenap-
de. Insbesondere bedeutete die Einstellung des Be- parats – zunächst das Luftfahrt Bundesamt und in der
triebs für etliche Luftsportler, dass sie etwa die gesetz- Folge auch die Länderbehörden mit einer Verlängerung
lich vorgeschriebenen Termine zur Verlängerungen der normalen Fristen für den Lizenzerhalt. Das Aufat-
ihrer Pilotenlizenzen überschreiten würden, ohne die men in der Gemeinschaft der Luftsportler war landauf
für den Erhalt der Lizenzen erforderlichen Flugzeiten landab quasi hörbar. Dem Aufatmen folgte die Ernüch-
bzw. Starts und Landungen vorweisen zu können. terung, als das Herannahen eines anderen Problems
Dilemma sichtbar wurde.
Unsere Abteilungsleiter standen vor einem Dilemma: Neues Problem
Soll man – und sei es aus Solidarität mit den übrigen Die Fristen für den Nachweis fliegerischer Praxis, die
Abteilungen – stillhalten oder wäre es angebracht, mit normalerweise für die Verlängerung der Lizenzen ge-
Hinweis auf die besonderen Probleme der Luftsportler setzt sind, haben ja einen Grund: sie sichern den
beim Vorstand des PSV um eine Ausnahmeregelung zu Übungsstand der Piloten. Das Hinausschieben der Fris-
bitten. ten bedeutet folglich, dass beim Verbot des Fliegens
Fest stand, dass eine solche Ausnahmeregelung den innerhalb der Fristverlängerung der Übungsstand sinkt.
Zweck der Verfügung nicht unterlaufen durfte. Die Lage Das aber ist potenziell ein Problem der Flugsicherheit!
war sehr ernst, die Vermeidung von Ansteckung war Solidarität versus Flugsicherheit
oberstes Gebot. Daher war klar, dass der „normale“ Also doch beim Vorstand des PSV um Ausnahmen von
Flugbetrieb, der auf gemeinschaftlichen Aktivitäten be- der Verfügung bitten? Legt die Verantwortung für die



Autoren: B. Malzbender, S. Eusterholz/ Fotos B. Malzbender

Unser Hallenvor-
feld mit Flugbe-
trieb (links) bzw.
mit Corona
Ruhe auf und über
der Dahlemer Binz,
ein trauriger
Anblick für Flugbe-
geisterte (rechts


Flugsicherheit dies nahe, obwohl möglicherweise der er beim Laufen auch Freude empfindet?
Solidaritätsgedanke im PSV verletzt wird? Nebenwirkungen
Die Abteilungsleitung der Luftsportabteilung war hin- Mit der Verfügung unseres Verbandes erledigte sich
und hergerissen, entschloss sich aber schließlich, den vorerst zwar unser Antrag auf Ausnahmegenehmigung
Schritt im Sinne der Flugsicherheit zu gehen. Ein Kon- beim Vorstand des PSV zum Zweck des Erhalts der flie-
zept wurde entworfen, welches den Umgang mit einer gerischen Übung und damit der Flugsicherheit. Das
Ausnahmegenehmigung sehr genau definierte und die Problem der mangelnden Praxis aber bleibt.
Piloten anhielt, alles nur Erdenkliche zur Vermeidung Erledigt hat sich für uns auch ein Apell der deutschen
von Kontakten zu tun, falls es zur Ausnahmeregelung AOPA (Aircraft Owners and Pilots Association) die am
käme. 31. März einen Hilferuf an die Fliegergemeinde richtete,
Rundumschlag nämlich Piloten und Flugzeuge für den Transport von
Dann kam der 30.März und mit ihm die Verfügung des eiligen Kleinsendungen zur Verfügung zu stellen.
Deutschen Aeroclubs (DAeC), dem die Luftsportabtei- Im Rundschreiben bittet die AOPA eindringlich um Un-
lung angeschlossen ist. In Fortschreibung des Erlasses terstützung: „Wir könnten uns vorstellen, dass es nutz-
des Bundesministeriums für Arbeit, Gesundheit und bringend wäre, z.B. medizinische Proben zur Analyse in
Soziales, nach dem jeglicher Sportbetrieb auf öffentli- ein Labor mit freier Kapazität zu fliegen, oder knapp
chen Sportanlagen einzustellen ist, interpretiert unser gewordene Medikamente von einer Apotheke zu einem
Verband NRW-DAeC die Sache so, dass auch die Flug- Krankenhaus. Die Bundesländer sind bislang unter-
plätze, die im Rahmen des Vereinssports genutzt wer- schiedlich stark belastet, so dass auch die medizini-
den, zu den genannten öffentlichen Sportanlagen ge- schen Kapazitäten unterschiedlich ausgelastet sind.
hören. Bodengebundene Verkehrsmittel sind aber oft zu lang-
Ausdrücklich fordert daher unser Verband: sam. Unser Vorteil ist, dass sehr viele dezentrale Flug-
Zu unser aller Wohl und Sicherheit die Infektionskette plätze in der Peripherie von Städten oder in der Fläche
zu unterbrechen und als Luftsportler nicht durch Igno- angeflogen werden können, wodurch sich die Trans-
ranz und Arroganz in Verruf zu geraten. portzeiten weiter verkürzen.“
Beide Forderungen geben Anlass zur Diskussion. Ins- Gerne hätten wir da geholfen, ehrenamtlich natürlich
besondere die Schließung der „Sportstätten Flugplät- und ohne Bezahlung. Aber wie gesagt, auch diese si-
ze“ als geeignete Maßnahme zur Unterbrechung von cher gute Idee hat sich leider durch die Verbandsverfü-
Infektionsketten ist kaum nachvollziehbar. Die notwen- gung für unsere Piloten mit einem Schlag erledigt. Da
digen Kontaktverbote ließen sich auch auf Flugplätzen bleibt nur die Hoffnung auf Lockerung, wenn sich, hof-
leicht organisieren, gewisse Möglichkeiten und Aktivitä- fentlich bald, die Anzeichen für eine Überwindung der
ten blieben erhalten. Man vergleiche nur mit den gera- Corona Pandemie abzeichnen.
de wieder auflebenden Besuchen von Autokinos. Eine Gut gedacht – schlecht gemacht .
gute Möglichkeit, dem drohenden Lagerkoller zu ent- Wie kaum eine andere Sportart ist der Luftsport in ein
gehen. Wäre die Sperrung dieser Einrichtungen sinn- Organisations- und Entscheidungsgefüge aus Europa-,
voll, um Infektionsketten zu unterbrechen? Und sollten Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, Mono- und
die Luftsportler auf Übung, die die Flugsicherheit er- Gesamtverbände, sowie Vereine eingebettet. Was zu
höht, nur deshalb verzichten, weil das „Üben“ in ihrem guten Zeiten funktioniert, um die behördlichen Anfor-
Falle zusätzlich Spaß macht? Spaß und Nutzen lassen derungen an den Betrieb von Ausbildung, Wartung und
sich hier nicht trennen. Frage: Sollte ein Jogger in Coro- Fliegerei in einen erträglichen Rahmen zu gießen – für
na Zeiten auf seinen gesundheitsfördernden Waldlauf uns gelten tatsächlich exakt die gleichen Regeln wie et-
verzichten, weil die „Nichtläufer“ ihm unterstellen, dass wa für die Lufthansa – entpuppt sich aktuell leider als

20 22
2









Wenn der Flugbetrieb ruht, wird die
Wiese zum Mekka für Pilzsammler




Barrikadensammlung: Während die Landesregierung de, scheint es als führe im komplexen Konstrukt der
mit der CoronaSchVO einen klaren Rahmen gegeben Fliegerei mit seinen vielen Entscheidungsebenen und
hat, der vorerst ein fliegerisches Leben unter Wahrung -trägern die aktuelle Situation zu einem Kommunikati-
der Infektionshemmung hätte erlauben können, onsverlust. Beunruhigend ist die Feststellung, dass es
schließt der Landesverband zunächst die Vereins-Flug- hier zu einer viel weiter reichenden als durch den poli-
schulen und weist anschließend darauf hin, dass die tisch/demokratischen Prozess geforderten Einschrän-
Weisungen der Landesregierung keinen Flugsport zu- kung des §1 des Luftverkehrsgesetzes kommt. Immer-
ließen. Die Frage, ob sich der Verband dafür eingesetzt hin beginnt dieser §1 mit der richtungsweisenden
hat, die Definition einer Sportstätte im Fall einsitzigen Aussage: „Die Benutzung des Luftraums durch Luft-
Fliegens mit den Behörden zu präzisieren, bleibt aktu- fahrzeuge ist frei …“
ell offen. Der Deutsche Segelflugverband (DSV) – Unser Kostenproblem
selbst Mitglied als Monoverband im DAeC – mahnt, das Mit dem Problem weiterlaufender Kosten befinden wir
Fliegen generell zu unterlassen. Beide führen unter uns in „guter Gesellschaft“ mit den in der Wirtschaft be-
anderem das Argument der Außenwirkung ins Feld. Ob, troffenen Kleinunternehmen. Die Kosten für Hangar-
wie bei schönem Wetter die doch ebenfalls zu sehen- miete, Grundstückspacht für unser kleines Clubheim,
den Reiter, nicht auch der eine oder andere Flieger am Versicherungen und Wartung der Flugzeuge laufen
Himmel Normalität vermitteln könnte, bleibt als Argu- weiter – die Einnahmen durch Fluggebühren entfallen.
ment unbeachtet. Wo auftragsgemäß ein starkes Enga- Die Mitgliedsbeiträge alleine decken diese Kosten bei
gement im Sinne unseres Sports zu erwarten wäre, fin- weitem nicht. Allenfalls positiv ist zu sehen, dass die
den wir eine eigene Interpretation der politischen Wartung der Flugzeuge weniger kostet, wenn diese
Regulierungen, die zwar nach außen leicht als verant- nicht bewegt werden. Ganz wegfallen tun sie jedoch
wortungsvoll darstellbar ist, aber zum aktuellen Zeit- nicht: Viele Teile haben eine Ablaufzeit, genannt TBO
punkt die Bedeutung der Verbände als Interessenver- (time before overhaul), unabhängig vom Betrieb des
treter stark in Frage stellt. Anstatt besonnen zu handeln Flugzeugs.
und die Regierung ohne Wenn und Aber zu unterstüt- Kein Aprilscherz
zen, ohne zusätzliche einschneidende Maßnahmen Jetzt, am ersten April 2020, stehen wir in der Luftsport-
noch hinzuzufügen, dies womöglich, um die eigene abteilung zunächst einmal ziemlich ratlos da mit unse-
Hilfsbereitschaft zu signalisieren, scheint es als fühlten ren Problemen. Durch Beschlüsse „von oben“ sind uns
sich entscheidende Stellen berufen, sich zwar nicht ih- die Hände gebunden, diese Probleme zumindest abzu-
rem Zweck und Auftrag zu verpflichten, dafür aber mo- mildern. Trotzdem sind wir zuversichtlich, unsere Ge-
ralisch zu profilieren. meinschaft im PSV und in der Abteilung ist stark. Dies
Überbietungswettbewerb . ist nur eine Momentaufnahme. Wahrscheinlich sieht die
Interessant ist daneben zu sehen, welche Rolle die Welt schon wieder ganz anders aus, wenn dieser Bei-
Flugplätze und Kommunen als deren Betreiber spie- trag erscheint. Auch ist nicht darüber hinweg zu sehen,
len: So hat unser Flugplatz, die Dahlemer Binz, einer- dass der Luftsport ein Gefahrenpotenzial hat und eine
seits die Öffnungszeiten mehr als halbieren müssen, Einschränkung der Flugaktivitäten sicherlich vermei-
der Flugplatzbetreiber gleichzeitig aber selbst und da- det, dass aktuell die Krankenhäuser durch Luftsportler,
mit auf dritter Ebene neben Verband und Regierung, gleich welcher Art, zusätzlich belastet werden. Ob und
den Schulungsbetrieb explizit verboten. (Vergessen wie stark dieses Problem tatsächlich mit den aktuellen
wird, dass „Schulung“ nicht automatisch doppelsitziges Herausforderungen des Krankenhausalltags und den
Fliegen bedeutet!). Wenn man bedenkt, dass der Flug- doch sehr spezifischen Anforderungen durch das Coro-
platz Aachen Merzbrück gleich ganz geschlossen wur- navirus korreliert, können wir nicht beurteilen. Es bleibt

20 23
2





jedoch die Feststellung, dass durch viele kleine und IMPRESSUM
große Einschränkungen der Weg zum Ausüben unseres
Sports aktuell zunehmend schwieriger wird.
Unsere Probleme in der Luftsportabteilung relativieren Herausgeber:
sich vielleicht auch deshalb, wenn man die Auswirkun-
gen dieser epochalen Notlage auf Einzelne und die Ge-
sellschaft betrachtet. Das wollen wir nicht übersehen.
Gleichwohl sind wir froh und dankbar zumindest inner-
Polizeisportverein Köln 1922 e .V .
halb des Vereins das Verständnis und auch die Kommu-
nikation zu erfahren, die an anderer Stelle durch gene- Schirmherr
Polizeipräsident Uwe Jacob
ralistisch anmutende Entscheidungen ersetzt scheint.
Ehrenvorsitzende/Ehrenvorstand
Mittlerweile, wir schreiben Ostersamstag, den 11,April PD a.D. Jürgen Haase
und es hat sich etwas getan in Sachen „Flugverbote“. EPHK a.D. Walter Prinz
Nachdem die Luftfahrtbehörden, (Regierungspräsi- Peter Messner
denten Münster und Düsseldorf) das einsitzige Fliegen, PHK'in Petra Nentwich
der RP-Münster sogar auch zu Schulungszwecken, wie- EPHK a.D. Reinhard Schüttler
der genehmigt haben, hat auch unser Landesverband Geschäftsführender Vorstand
reagiert und klargestellt, dass es zwar beim Apell der 1. Vorsitzender LPD Martin Lotz
Einstellung des Flugbetriebs in den angeschlossenen 2. Vorsitzender POR Alexander Stoll
Vereinen bleibt, dies jedoch nur eine Empfehlung sei. Hauptkassenwart PHK Florian Bub
Die Präsidentin teilt mit, „… Als Präsidentin des AERO- Geschäftsführer PHK Bernd Bermann
CLUB | NRW e.V. kann und will ich keine Verhaltens- Pressewartin EPHK’in Rita Brandhorst
maßregeln aufstellen und ganz sicher keine Verbote (V.i.S.d.P.)
aussprechen. In dieser Hinsicht bin ich absolut bei der Vereinsanschrift / Geschäftsstelle
überwiegend vertretenen Auffassung der Kritiker“. Polizeipräsidium Köln
Auch innerhalb der Abteilungsleitung gibt es zu diesem Walter-Pauli-Ring 2 - 6 . 51103 Köln
heiklen Thema unterschiedliche Ansichten. Daher in- Telefon 0221.2 29-20 85
formieren wir unsere Mitglieder per Rundschreiben Fax 0221.2 29-24 2085
über alle Entwicklungen. So bemühen wir uns um [email protected] www.psv-koeln.de
Transparenz und stellen Entscheidungshilfen bereit, [email protected]
die jeden Einzelnen in die Lage versetzen, einen eige-
nen begründeten Standpunkt zu entwickeln und da- Sparkasse KölnBonn
nach zu handeln – immer im Rahmen der gültigen all- IBAN: DE12370501980014 572 218
gemeinen Ordnungsvorgaben des Staates. BIC COLSDE33

Info
Anzeigenmarketing: PSV Köln
Die aufgrund der Pandemie abgesagte ordentliche Fotos: Fotolia, PSV Köln Bildarchiv
Mitgliederversammlung ist noch nicht neu termi-
niert. Konzeption, Realisation:
Der geschäftsführende Vorstand wird die Mitglieder
über die Abteilungen rechtzeitig informieren, wenn Beratung & Service
die Versammlung wieder möglich ist. Hermann Wesseling
Hameler Weg 29
51109 Köln
Telefon: 0221 935 93 35
printed by: Mobil: 0172 261 39 31
E-Mail: [email protected]


Click to View FlipBook Version
Previous Book
Snack Bar catalogos_ 2020
Next Book
คู่มือนักเรียน-2563 โรงเรียนเรณูนครวิทยานุกูล