The words you are searching are inside this book. To get more targeted content, please make full-text search by clicking here.

Informationen der ev.-luth. Kirchgemeinde Königswartha

Discover the best professional documents and content resources in AnyFlip Document Base.
Search
Published by Webmaster, 2018-01-26 05:02:07

der kalender Januar 2018

Informationen der ev.-luth. Kirchgemeinde Königswartha

der kalender JANUAR 2018

wulki róžk 2018

informationen der kirchgemeinde königswartha

informacije ewangelskeje wosady rakecy

Gott spricht: Licht ganz oben. Eine geheimnisvolle
Ich will dem Durstigen Dynamik steckt in der Grafik. Auch
ausgelöst durch die intensiv violett-
geben rosa Fläche, die sich mitten ins Bild
von der Quelle des schiebt, es unterbricht. Violett ist die
lebendigen Wassers Farbe der Umkehr. Diese Fläche ist
wie ein Spiegel, den Gott mir vorhält.
umsonst.
„...umsonst“
Offb 21,6 - Jahreslosung 2018 Vielleicht ist das der Punkt, der mir
mit meinem Leistungsdenken und
Hier geht es um mehr als um den Hang zum Perfektionismus
Durst nach Wasser. widerstrebt. Beide machen auch vor
Es geht um den Durst nach Leben in meinem Glauben nicht halt. Ich bin
all seinen Facetten. Die Angebote, nicht gerne bedürftig. Fehler und
diesen Durst zu stillen, scheinen Versagen sind nicht vorgesehen.
unbegrenzt zu sein. Und wir lassen uns
das auch etwas kosten. Vieles passiert Die Bibel vergleicht uns immer wieder
unbewusst. Das merken wir spätestens mit Gefäßen. Keinen makellos
dann, wenn die Quellen versiegen, aus glänzenden, sondern irdenen! Genau
denen wir schöpfen. Wenn unsere die will Gott mit seinem lebendigen
Gesundheit wackelt, Beziehungen Wasser füllen. Genau da hinein legt er
scheitern, Sicherheiten wegbrechen. seinen Glanz. So überstrahlt das
Manchmal regt sich erst dann die goldene Kreuz die gesamte Grafik. In
Frage: Aus welchen Quellen lebe ich? ihm liegt das Umsonst begründet. Gott
Gott will und er allein kann unseren ließ sich unsere Rettung etwas kosten.
Durst nach Leben stillen aus einer Das Leben seines Sohnes. Wer das
Quelle, die nie versiegt. entdeckt, erlebt eine Verwandlung.

Das Quellwasser sprudelt, ob wir Renate Karnstein
daraus schöpfen oder nicht. Der
Wasserstrom in der Grafik der Liebe Gemeinde,
Künstlerin Stefanie Bahlinger springt
auch nicht als erstes in den Blick. diese Gedanken aus einer Betrachtung
Doch er bringt Bewegung ins Bild. Er von Renate Karnstein zur Jahreslosung
umspült das braune Gefäß. Darüber in Verbindung mit der Grafik auf der
schiebt sich ein weißes Gefäß. Beide Vorderseite können anregen, selbst
sind durch ein geschwungenes noch manches in dem Bild und in dem
goldenes Kreuz miteinander Bibeltext für sich zu entdecken. Es ist
verbunden. Es umspannt sie und auf jeden Fall eine wunderbare
erstreckt sich vom dunklen unteren Zusage, die uns mit der neuen
Bildrand bis hinein in das warme helle Jahreslosung durch das Jahr begleiten
wird.

Ich wünsche Ihnen ein behütetes und 2. WOCHE
erfülltes Jahr 2018 und grüße Sie -
auch im Namen von Pfarrerin 2. tydźeń
Aechtner - ganz herzlich!
Sonntag, 7. Januar
Ihr Superintendent Werner Waltsgott
1. Sonntag nach Epiphanias

Welche der Geist Gottes treibt, die

1. WOCHE sind Gottes Kinder. Röm 8,14

1. tydźeń Kotrychž Boži duch wodźi, ći su Bože

dźěći. Rom 8,14

GOTTESDIENST 9:30

Montag, 1. Januar - Neujahr gleichzeitig Kindergottesdienst

Alles, was ihr tut mit Worten oder mit K: Pietsch; Kv: Noack

Werken, das tut alles im Namen des Kd: Schubert, Wutzke; L: Langner

Herrn Jesus und dankt Gott, dem KiGo: Rachel

Vater, durch ihn. Kol 3,17 Dankopfer: eigene Gemeinde

Wšitko, štož činiće ze słowami abo ze Dienstag, 9. Januar
KIRCHGEMEINDENACHMITTAG 14:00
skutkami, to čińće wšitko w mjenje

Knjeza Jezusa a dźakujće so Bohu

Wótcej přez njeho. Kol 3,17 Mittwoch, 10. Januar

FESTGOTTESDIENST 15:00 serbski wječor "Bjesada" 19:00

zum Neujahr mit dem Posaunenchor w farskej bróžni

und Predigtbeiträgen der sorbischer Abend

Kirchenvorsteher. "Bjesada" in der Pfarrscheune

K: Simon; Kv: Noack Paulus-Chor 19:30

Kd: Langen, Müller; L: Schmiedel

Dankopfer: Gesamtkirchliche Donnerstag, 11. Januar
Schnuppertag in der
Aufgaben der EKD

Paulus-Schule für alle

Mittwoch, 3. Januar 19:30 Schüler der 4. Klassen.
Paulus-Chor
Beginn mit dem

Donnerstag, 4. Januar SCHULGOTTESDIENST 7:30
SCHULGOTTESDIENST
HAUSWEIHE 7:30 Freitag, 12. Januar 16:45
im Kindergarten 9:00 Junge Gemeinde 18:15
Posaunenchorübungsstunde

Freitag, 5. Januar 16:45 Samstag, 13. Januar 8:00
Junge Gemeinde 18:15 KIRCHENVORSTANDSTAG
Posaunenchorübungsstunde in der Pfarrscheune

3. WOCHE Nad tobu schadźa Knjez, a jeho

3. tydźeń krasnosć jewi so nad tobu. Jez 60,2

GOTTESDIENST 9:30

Sonntag, 14. Januar mit Abendmahl

2. Sonntag nach Epiphanias gleichzeitig Kindergottesdienst

Das Gesetz ist durch Mose gegeben; K: Schelzig; Kv: Noack

die Gnade und Wahrheit ist durch Kd: Gahno, Neumann; L: Henninger

Jesus Christus geworden. Joh 1,17 KiGo: Domula

Zakoń je přez Mójzasa daty; ale hnada Dankopfer: eigene Gemeinde

a prawda je so stała přez Jezusa Dienstag, 23. Januar
Kaffeestube
Chrystusa. Jan 1,17 14:00

GOTTESDIENST 9:30

gleichzeitig Kindergottesdienst Mittwoch, 24. Januar
Paulus-Chor
K: Gano; Kv: Noack 19:30

Kd: Gerber, Steinmüller; L: Schenk

KiGo: Läppelt Donnerstag, 25. Januar
SCHULGOTTESDIENST
Dankopfer: eigene Gemeinde GOTTESDIENST 7:30
MIT ABENDMAHL 9:00
Dienstag, 16. Januar 14:00 in der Tagespflege
Kaffeestube GOTTESDIENST 10:00
MIT ABENDMAHL
Mittwoch, 17. Januar 19:30 im Pflegeheim
Paulus-Chor

Donnerstag, 18. Januar 7:30 Freitag, 26. Januar 16:45
SCHULGOTTESDIENST 19:30 Junge Gemeinde 18:15
BIBELGESPRÄCHSKREIS Posaunenchorübungsstunde 19:30
MÄNNERKREIS
Freitag, 19. Januar
Junge Gemeinde 16:45
Posaunenchorübungsstunde 18:15

5. WOCHE

4. WOCHE 5. tydźeń

4. tydźeń Sonntag, 28. Januar

Sonntag, 21. Januar Septuagesimae - 70 Tage vor Ostern
Letzter Sonntag nach Epiphanias
Über dir geht auf der HERR, und seine Wir liegen vor dir mit unserm Gebet
Herrlichkeit erscheint über dir. Jes 60,2
und vertrauen nicht auf unsre

Gerechtigkeit, sondern auf deine große

Barmherzigkeit. Dan 9,18

Ležimy před tobu ze swojej modlitwu

a njespušćamy so na swoju prawdosć,

ale na twoju wulku smilnosć.Dan 9,18 Neues aus dem Kirchenvorstand

GOTTESDIENST 9:30 Zurückgetreten ist Frau Gerlinde
Socke. Dafür ist am 26.04.2017 Herr
gleichzeitig Kindergottesdienst. Olaf Langner berufen worden.
Zurückgetreten ist Herr Michael
K: Schimank; Kv: Noack Kobelt. Für ihn wurde in der Sitzung
am 14. Oktober 2017 seine Frau,
Kd: Rachel, Lätsch; L: Bensch Marita Kobelt berufen. Auf Grund der
Pfarrervakanz wurden am 19. Oktober
KiGo: A. Müller 2017 der Kirchenvorstandsvorsitzende
und der Stellvertreter wie folgt
Dankopfer: Bibelverbreitung gewählt:
Kirchenvorstandsvorsitzender:
Dienstag, 30. Januar 14:00 Herr Olaf Langner
Kaffeestube Stellvertretender Vorsitzender:
Herr Superintendent Werner Waltsgott
Mittwoch, 31. Januar 19:30 Zum Ende des vergangenen Kirchen-
Paulus-Chor jahres hat Herr Bernhard Henninger
seinen Dienst im Kirchenvorstand
IM NÄCHSTEN MONAT beendet.
Wie schon bei den feierlichen
w přichodnym měsacu Verabschiedungen in den ver-
schiedenen Gottesdiensten sei allen
Donnerstag, 1. Februar 7:30 dreien auch hier ein herzliches
SCHULGOTTESDIENST „Danke“ für ihre geleistete Arbeit zum
Wohle unserer Kirchgemeinde gesagt.
Freitag, 2. Februar 16:45
Junge Gemeinde 18:15 Olaf Langner & Michaela Rachel
Posaunenchorübungsstunde
Terminy
Sonntag, 4. Februar
Taufsonntage – 21. Januar,
Sexagesimae - 60 Tage vor Ostern 18. Februar, 4. März

Heute, wenn ihr seine Stimme hören Vorstellungsgottesdienst – 18. März

werdet, so verstockt eure Herzen nicht.

Hebr 3,15

Dźensa, hdyž jeho hłós słyšiće, da

njestwjerdźće swoje wutroby.

Hebr 3,15

GOTTESDIENST 9:30

gleichzeitig Kindergottesdienst

K: Simon; Kv: Bensch

Kd: Bolz, Jokusch; L: Schmiedel

KiGo: Rachel

Dankopfer: eigene Gemeinde

Kinderbibeltage – 4./5. April 30.01. Anneliese Wetzko (87)
Kirchenreinigung – 23. April Königswartha (80)
Konfirmation – 29. April
Schul- und Gemeindefest – 10. Juni 30.01. Hannelore Kummer (59)
Hermsdorf/Spree
radosć a tyšnosć
Verstorben ist am:
26.11. Heidrun Domke

aus Königswartha

Wir gratulieren: Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem

02.01. Annelies Prescher, Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm

Königswartha (83) darfst du keine Arbeit tun: du und

03.01. Lidija Zencenko, Wartha (100) dein Sohn und deine Tochter und dein

06.01. Melitta Büttner Sklave und deine Sklavin und dein

Königswartha (94) Rind und dein Esel und dein ganzes

08.01. Gertrud Junker, Weißig (92) Vieh und dein Fremder in deinen

09.01. Gerda Leinert, Toren. 5 Mójz 5,14

Königswartha (89) Sedmy dźeń je sabat Knjeza, twojeho
Boha, na kotrymž njesměš žane dźěło
11.01. Lore Domann dźěłać, ani ty ani twój syn ani twoja
dźowka ani twój njewólnik ani twoja
Königswartha (83) njewólnica ani twoje howjado ani
twój wosoł ani wšitkón twój skót ani
15.01. Johannes Schudack, cuzbnik, kiž w twojich wrotach bydlić
smě. 5 Mójz 5,14
Commerau (84)

20.01. Waltraud Reich,

Hermsdorf/Spree (87)

24.01. Erna Kohl, Neudorf (84)

28.01. Werner Sinks

Entenschenke (81)

Impressum

Herausgeber: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Königswartha
Verantwortlich: - Kirchenvorstand -
Satz und Druck: Pfarrerin Susanne Aechtner
Bankverbindung Superintendent Werner Waltsgott
Ev.-Luth. Pfarramt
Im Internet: Kreissparkasse Bautzen, Zweigstelle Königswartha
Telefon: BLZ: 855 500 00, Kt.-Nr. 1 000 018 578
IBAN: DE40 8555 0000 1000 0185 78
SWIFT-BIC: SOLADES1BAT
www.kirche-koenigswartha.de
035931 / 20224


Click to View FlipBook Version
Previous Book
bal flora
Next Book
Intervisievoorzitter Foocus2