The words you are searching are inside this book. To get more targeted content, please make full-text search by clicking here.

Informationen der ev.-luth. Kirchgemeinde Königswartha

Discover the best professional documents and content resources in AnyFlip Document Base.
Search
Published by Webmaster, 2020-08-01 15:35:09

der kalender August/September 2020

Informationen der ev.-luth. Kirchgemeinde Königswartha

der kalender AUGUST/SEPTEMBER 2020
Žnjenc/požnjenc 2020

Liebe Gemeinde! Ich glaube, der Monatsspruch meint,
dass wir unseren Blick nach oben ge-
Wie oft stehen wir abends vor dem richtet lassen sollten, auf Gott, denn
Spiegel und schauen uns selbst an, ich bin der festen Überzeugung, dass
aber beachten dabei nur das, was uns er für jeden Einzelnen von uns einen
nicht gefällt? Wie oft gehen wir Plan hat. Wir sollten viel mehr auf
abends mit negativen Gedanken ihn vertrauen, denn keine Begeg-
schlafen und stehen früh wieder auf, nung, kein Lächeln und kein Streit ist
ohne einen positiven Gedanken da- ohne Grund, sondern bringt immer
bei zu fassen? Es geht mir nicht viel eine Lehre mit sich.
anders als Ihnen, denn genau das
Gleiche mache ich auch oft. Deshalb bitte ich
Sie, seien Sie dank-
Häufig beschweren wir uns über bar und denken Sie
Dinge, anstatt dankbar zu sein, dass weiterhin positiv.
es uns nicht schlechter geht. Wir ver-
gleichen uns mit Menschen, die wir Ihre Praktikantin
oft nicht kennen oder mit deren Be- Lydia Schramm
sitz, den wir nicht haben. Aber ei-
gentlich geht es im Leben nicht da- In eigener Sache
rum, wie man aussieht und was man
hat, sondern darum, wer man im Her- Liebe Gemeinde! Für unseren Sohn
zen ist. Wir sollten viel öfter unseren Friedrich steht im Herbst eine mehr-
eigenen Wert erkennen und schätzen wöchige stationäre Behandlung in
und uns viel weniger mit anderen der Uni Klinik Dresden an. Während
vergleichen. Ich persönlich, mache dieser Zeit wird meine Frau in Dres-
das leider viel zu selten. Es ist für den wohnen. Ich selbst werde vo-
mich nicht immer leicht, nicht auf raussichtlich für drei Monate meinen
andere zu schauen und meine Stär- Beschäftigungsumfang reduzieren.
ken anzuerkennen. Obwohl ich weiß, Nachmittags- und Abendtermine
dass das natürlich falsch ist, kann werde ich dann aus familiären Grün-
man dieses Denken nicht einfach so den nur in sehr begrenztem Umfang
abschalten. Deshalb finde ich den
Monatsspruch für August auch so wahrnehmen kön-
schön, denn er spricht genau das nen. Ich bitte um Ihr
Thema ,,Dankbarkeit“ an: ,,Ich Verständnis und um
danke dir dafür, dass ich wunder- Ihr Gebet.
bar gemacht bin; wunderbar sind
deine Werke; das erkennt meine
Seele.“ (Ps 139, 14)

Kirche und Corona Gemeinderüstzeit im Herbst

Ich freue mich sehr, dass wir in un- vom 29.10. - 01.11.2020
serer Kirchgemeinde bisher vor dem
Corona-Virus verschont geblieben Am letzten Wochenende der Herbst-
sind. Mittlerweile sind auch weitere ferien haben wir im Kloster Marient-
Lockerungen möglich. So können hal in Ostritz für uns Unterkunft und
wir in der Kirche wieder alle Bänke Bewirtung reserviert. Geplant ist,
besetzen. Das sind gute Vorausset- dass von Donnerstag Abend bis
zungen für die Jubelkonfirmation Sonntag Mittag Alt und Jung ge-
und das Erntedankfest! meinsam singen, spielen, basteln und
über das Christsein nachdenken.
Einige Einschränken gelten jedoch
weiterhin: Beim Singen muss nach Für Übernachtung zahlen Erwach-
wie vor ein Nase-Mund-Schutz ge- sene ca. 65,00 Euro/ Tag für Unter-
tragen werden und wir müssen alle kunft und Verpflegung.
Personen erfassen, die den Gottes-
dienst besuchen. Die Feier des Heili- Die Unkosten für Kinder und Jugend
gen Abendmahles ist weiterhin so übernimmt wieder die Kirchge-
gut wie unmöglich. Wer gern das meinde, soweit das nicht aus Spen-
Abendmahl empfangen möchte, den finanziert werden kann. Anmel-
melde sich bitte bei mir, dann besu- dungen bitte bei Pfarrer Mahling o-
che ich Sie zur Feier eines Haus- der Bernhard Henninger.
abendmahls.
Wir laden ganz herzlich ein!
Paulus-Chor und Posaunenchor müs-
B. Henninger
sen auch weiterhin mit großen Si-
cherheitsabständen proben – große Kirchenschmuck und
Kirchenreinigung
Konzerte sind unter diesen Umstän-
Am Samstag, dem 12. September ho-
den aktuell leider nicht planbar. len wir unseren Frühjahrsputz in der
Kirche nach. Ab 9:00 Uhr sind flei-
Da nach den Sommerferien auch die ßige Helferinnen und Helfer herzlich
Willkommen beim Kirchenputz!
Schule wie gewohnt beginnen soll,
Am 26. September wird unsere Kir-
hoffen wir, dass auch Christenlehre che wieder festlich für das Ernte-
dankfest geschmückt. Blumen und
und Konfirmandenstunde wieder Erntegaben können Sie bis 10:00
Uhr in der Kirche abgeben.
ohne größere Einschränkungen statt-
Pfr. Mahling
finden können. Pfr. Mahling

1. WOCHE 3. WOCHE

1. tydźeń 3. tydźeń

Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist,
dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat.
des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit
Derje temu ludej, kotrehož Bóh je Knjez,
und Wahrheit. kotryž je sej wón wubrał za swoje
Budźće žiwi jako dźěći swětła. Płód swětła
je luta dobroćiwosć, prawdosć a wěrnosć. herbstwo. / Ps 33,12

Ef 5,8b.9

Sonntag, 2. August Sonntag, 16. August

8. Sonntag nach Trinitatis 10. Sonntag nach Trinitatis

GOTTESDIENST IN KLIX 10:00 GOTTESDIENST 10:00

zur Einführung von Josephine Grohmann K: Pietsch; Kv: Bensch

mit der Band chainless Kd: Drost ; L: Andreas Bensch

Dienstag, 4. August Dankopfer: Jüdisch-christliche und andere
KAFFEESTUBE
Arbeitsgemeinschaften und Werke

14:00 Dienstag, 18. August
KAFFEESTUBE
Mittwoch, 5. August 14:00
POSAUNENCHORRÜSTZEIT
14:00 Freitag, 21. August 18:15
nach Ferchland - Abfahrt POSAUNENCHOR

2. WOCHE

2. tydźeń

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man Erntedankopfer 2020

viel suchen; und wem viel anvertraut ist, Seit Beginn des Jahres bemühen sich
Kirchenvorstand und Förderverein
von dem wird man um so mehr fordern. darum, in größerem Umfang Kinder-
Komuž je wjele date, pola teho so wjele arbeit in Königswartha anzubieten.
pyta; a komuž je wjele dowěrjene, wot teho In einem ersten Schritt konnte über
budźe so ćim wjace žadać. / Lk 12,48 den Verein eine zusätzlich Christen-
lehregruppe finanziert werden.
Sonntag, 9. August
Das diesjährige Erntedankopfer soll
9. Sonntag nach Trinitatis ebenfalls dem Ausbau der Kinderar-
beit in Königswartha zu Gute kom-
GOTTESDIENST 10:00 men. Gern können Sie die Kinderar-
beit auch mit einer regelmäßigen
K: Schimank; Kv: Bensch Spende unterstützen.

Kd: Wutzke; L: Hornig Pfarrer Mahling

Dankopfer: eigene Gemeinde

Dienstag, 11. August 14:00
KAFFEESTUBE

Freitag, 14. August 18:15
POSAUNENCHOR

4. WOCHE 5. WOCHE

4. tydźeń 5. tydźeń

Gott widersteht den Hochmütigen, Das geknickte Rohr wird er nicht zerbre-
aber den Demütigen gibt er Gnade. chen, und den glimmenden Docht wird er

Bóh spřećiwja so hordym, nicht auslöschen.
ale ponižnym dawa hnadu. Nałamanu sćinu wón njedołama,
a žehliwy sužoh wón njewuhasnje.
1 Pětr 5,5b
Jes 42,3

Sonntag, 23. August Sonntag, 30. August
11. Sonntag nach Trinitatis
GOTTESDIENST 12. Sonntag nach Trinitatis

K: Gano, Jenke; Kv: Bensch 10:00 FESTGOTTESDIENST 15:00
Kd: Kasper; L: O. Langner
Dankopfer: Diakonie Sachsen mit Aufnahme der neuen Schüler in die

Paulus-Schule

K: Schelzig; Kv: Bensch

Dienstag, 25. August Kd: Wesolek, Skoreng; L: Schenk
KAFFEESTUBE
Dankopfer: Paulus-Schul-Fond der Kirch-

14:00 gemeinde

Freitag, 28. August 18:15
POSAUNENCHOR

Samstag, 29. August 8:45
GOTTESDIENST

für Schulanfänger
K: Pietsch
Dankopfer: Evangelische Schulen

HINWEIS: Pfarrer Mahling hat Dienstag, 1. September 14:00
vom 6. bis 27. August Urlaub. KAFFEESTUBE

Spendenkonto Mittwoch, 2. September 19:30
Förderverein Königswartha PAULUS-CHOR
IBAN: DE44 8555 0000 1002 0344 57
BIC: SOLADES1BAT / Sparkasse BZ Donnerstag, 3. September
Stichwort: Kinder- und Jugendarbeit
SCHULGOTTESDIENST 7:30

KIRCHENVORSTANDSSITZUNG 19:30

Lt: O. Langner; Prt: Noack

Freitag, 4. September 18:15
POSAUNENCHOR

6. WOCHE 7. WOCHE

6. tydźeń 7. tydźeń

Christus spricht: Was ihr getan habt einem Lobe den HERRN, meine Seele, und ver-
giss nicht, was er dir Gutes getan hat.
von diesen meinen geringsten Brüdern, das
Chwal Knjeza, moja duša,
habt ihr mir getan. a njezapomń jeho dobroty.
Chrystus praji: Štož sće sčinili jednemu z
Ps 103,2
mojich najmjeńšich bratrow, to sće mi
sčinili. / Mt 25,40b

Sonntag, 6. September Sonntag, 13. September

13. Sonntag nach Trinitatis 14. Sonntag nach Trinitatis

FESTGOTTESDIENST 10:00 GOTTESDIENST 10:00

zum Beginn des christlichen Unterrichts mit Kindergottesdienst

mit Taufe von Leni Spudic und Vorstellung K: Gano; Kv: O. Langner

der Kandidaten zur Kirchenvorstandswahl Kd: O. Müller, Hornig; L: Annegret Bensch

K: Schimank; Kv: O. Langner Dankopfer: Ausländer- und Aussiedlerar-

Kd: Zwoch, Rachel; L: Henninger beit der Landeskirche

Dankopfer: eigene Gemeinde Dienstag, 15. September
KAFFEESTUBE
Dienstag, 8. September 14:00
KIRCHGEMEINDEVORMITTAG 9:30
Mittwoch, 16. September

Mittwoch, 9. September PAULUS-CHOR 19:30

SERBSKI WJEČOR "BJESADA" 19:00 Donnerstag, 17. September
19:30
w farskej bróžni SCHULGOTTESDIENST 7:30

PAULUS-CHOR

Donnerstag, 10. September 7:30 Freitag, 18. September 18:15
SCHULGOTTESDIENST 9:15 POSAUNENCHOR
Gottesdienst

in der Tagespflege

Freitag, 11. September 18:15
POSAUNENCHOR

Samstag, 12. September 9:00
GROßE KIRCHENREINIGUNG

8. WOCHE 9. WOCHE

8. tydźeń 9. tydźeń

Alle eure Sorge werft auf ihn; Christus Jesus hat dem Tode die Macht ge-
denn er sorgt für euch.
nommen und das Leben und ein unvergäng-
Wšitku swoju starosć ćisńće na njeho,
přetož wón so za was stara. liches Wesen ans Licht gebracht durch das
1 Pětr 5,7
Evangelium.
Chrystus Jezus je smjerći móc wzał,
žiwjenje pak a njezachodnosć na swětło
přinjesł přez ewangelij. / 2 Tim 1,10

Sonntag, 20. September Sonntag, 27. September

15. Sonntag nach Trinitatis 16. Sonntag nach Trinitatis

FESTGOTTESDIENST 10:00 Treffpunkt am Kindergarten 9:30

zur Jubelkonfirmation mit Kindergottes- FESTGOTTESDIENST 10:00

dienst und anschließender Wahl des neuen zum Erntedank mit Kindergottesdienst

Kirchenvorstandes. K: Pietsch; Kv: O. Langner

K: Schelzig, Jenke; Kv: O. Langner Kd: Schubert, Knoth; L: Schmiedel

Kd: Maroske, Gregor; L: Hornig Dankopfer: eigene Gemeinde

Dankopfer: eigene Gemeinde Dienstag, 29. September
Michaelistag
KAFFEESTUBE 14:00

Mittwoch, 30. September

PAULUS-CHOR 19:30

Dienstag, 22. September Donnerstag, 1. Oktober
SCHULGOTTESDIENST
KAFFEESTUBE 14:00 7:30

FRAUENGESPRÄCHSKREIS 19:30

„Juden und Christen – Erlebnisse in Israel“ Freitag, 2. Oktober
POSAUNENCHOR
Mittwoch, 23. September 18:15

PAULUS-CHOR 19:30 Samstag, 3. Oktober

Donnerstag, 24. September ABENDMAHLSFEIER 17:00

SCHULGOTTESDIENST 7:30 mit Konfirmanden, Eltern und Kirchenvor-

BIBELGESPRÄCHSKREIS 19:30 stehern

Freitag, 25. September 18:15
POSAUNENCHOR

Samstag, 26. September 10:00
SCHMÜCKEN DER KIRCHE
für das Erntedankfest

10. WOCHE Konfirmandenstunde

10. tydźeń Mit dem Familiengottesdienst am 6.
September kann hoffentlich auch der
Aller Augen warten auf dich, und du gibst Konfirmandenunterricht wieder be-
ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. ginnen. Voraussichtlich werden sich
die Konfirmanden der Klassen 7 und
Wšitkich woči čakaja na tebje; a ty dawaš 8 am Mittwoch Nachmittag im Pfarr-
jim jich jědź w prawym času. haus treffen. Bis zur Konfirmation
am 4. Oktober treffen sich die Kon-
Ps 145,15 firmanden der 9. Klasse donnerstags.

Sonntag, 4. Oktober Im Anschluss an den Familiengottes-
dienst am 6.9. können Sie gern noch
17. Sonntag nach Trinitatis Einzelheiten mit mir abstimmen.

FESTGOTTESDIENST 10:00 Ihr Pfarrer Mahling

zur Konfirmation mit Kindergottesdienst

K: Schimank; Kv: Domula

Kd: Langner, Noack; L: Schenk

Dankopfer: eigene Gemeinde

Christenlehre

im Anschluss an den Fa-
miliengottesdienst am
6.9.2020 möchte ich mich
gerne zur allgemeinen
Christenlehreorganisa-
tion mit Ihnen abspre-
chen. Am Donnerstag,
dem 10.09.2020 beginnt
voraussichtlich wieder
Christenlehre.

Ich freue mich darauf, Sie
und Ihre Kinder zu tref-
fen!

Ihre Bettina Steinmüller

Einladung zur KV Wahl Die persönliche Vorstellung der
Kandidaten für den Kirchenvorstand
Die diesjährige Wahl zum Kirchen- erfolgt im Familiengottesdienst am
vorstand findet in der Kirchge- 6. September um 10:00 Uhr.
meinde Königswartha am 20. Sep-
tember im Anschluss an den Gottes- Die Kirchenvorstandswahl am 20.9.
dienst um 10:00 Uhr statt. erfolgt in geheimer Wahl, auf ein-
heitlich hergestellten Stimmzetteln,
Am Wahltag verhinderte wahlbe- auf denen die Kandidatinnen und
rechtigte Kirchgemeindeglieder kön- Kandidaten in alphabetischer Rei-
nen ihr Wahlrecht auf dem Weg der henfolge aufgeführt sind. Jeder Wäh-
Briefwahl ausüben. In diesen Fällen ler/Jede Wählerin kreuzt auf dem
ist bis zum 16.9.2020 mündlich oder Stimmzettel die Kandidatinnen und
schriftlich im Pfarramt in Königs- Kandidaten seiner/ihrer Wahl an. Sie
wartha ein Wahlschein zu beantra- können bis zu 8 Namen ankreuzen.
gen. Ich lade alle wahlberechtigten
Gemeindeglieder ein, sich an dieser Ungültig sind Stimmzettel, die
Wahl zu beteiligen!
1. nicht vom Kirchenvorstand herge-
Für die Wahl zum Kirchenvorstand stellt wurden
kandidieren:
2. den Willen des wählenden Ge-
 Michael Jablonsky meindegliedes nicht zweifelsfrei er-
 Heiko Hanelt kennen lassen,
 Katrin Maroske
 Olaf Langner 3. einen Zusatz oder Vorsatz enthal-
 Kerstin Knoth ten,
 Christiane Henninger
 Tobias Schelzig 4. keine oder mehr als 8 Kennzeich-
 Annemarie Simon nungen enthalten.
 Frank Schimank
 Marita Kobelt Kirchgemeindeglieder, die von der
Einsprüche gegen das bei der Zu- Briefwahl Gebrauch machen, müs-
sammenstellung der Kandidaten ge- sen ihren Wahlbrief bis zum Beginn
übte Verfahren können nur geprüft des Wahlvorganges dem Kirchen-
werden, wenn sie bis zum 30.8.2020 vorstand zuleiten oder dafür sorgen,
schriftlich und unter Angabe der dass er während des Wahlvorganges
Gründe beim Kirchenvorstand ein- dem Vorsitzenden des Kirchenvor-
gehen. standes übergeben wird. Wahlbriefe,
die nach Abschluss der Wahl einge-
hen, sind ungültig.

Ich kandidiere für den Kirchenvorstand

Heiko Hanelt (20) Christiane Henninger (37)
Königswartha, Student Caminau, Lehrerin
… um neben meinem Mitwirken … damit Kirchgemeinde und
im Posaunenchor zu einem viel- Paulus-Schule eine starke Ge-
fältigen Gemeindeleben beitra- meinschaft sind.
gen zu können.
* … weil ich mich im Hinblick
Olaf Langner (55) auf die Strukturreform gerne
Königswartha, Dipl.-Ing. Autom. auch gemeinsam mit unserem „
… weil sich dort Gemeinde Verein zur Förderung des ev.-
bauen lässt. luth. Gemeindelebens in Kö-
nigswartha“ dafür einsetzen
möchte, dass so viele Gottes-
dienste, Veranstaltungen und
Kreise wie möglich hier vor Ort
in unserer Kirchgemeinde erhal-
ten bleiben können. – Für ein
aktives Gemeindeleben zum
Lob und zur Ehre Gottes.

Tobias Schelzig (43) Frank Schimank (64)

Niesendorf, Physiotherapeut Königswartha, Elektriker
… weil ich trotz Strukturreform … weil ich mich in unserer Ge-
eine Zukunft für unsere Ge-
meinde sehe und diese aktiv meinde zu Hause fühle und da-

mitgestalten möchte. mit die Kirche im Dorf bleibt.

der Kirchgemeinde Königswartha,

Michael Jablonsky (39) Kerstin Knoth (41)

Königswartha, Brandoberinsp. Königswartha, Ingenieurin
… weil ich meiner Gemeinde für … weil der Glaube im Herzen
erst weiterwächst und bewegt,
alles Gute, was mir und meiner wenn er in der Gemeinschaft
Familie wiederfahren ist, etwas
gelebt und geteilt wird.
zurückgeben möchte.

Marita Kobelt (35) Katrin Maroske (36)
Königswartha, Mechatronikerin* Weißkollm, Lehrerin
… damit die Kleinen in der Ge-
Annemarie Simon (66) meinde GROSS geschrieben
Truppen, Rentnerin** werden.

**… weil ich unbedingt ein Brü-
ckenbauer sein will zwischen
Jung und Alt und dabei Bewähr-
tes bewahren und weitergeben
will, aber gleichzeitig auch den
Ansprüchen der Gegenwart ge-
recht werden will, wobei geleb-
ter Glaube das Entscheidende
in allen Dingen sein muss.

Impressum

Herausgeber: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Königswartha

- Kirchenvorstand -

Verantwortlich: Pfarrer Dr. Robert Mahling

Kontakt: Pfarrer Dr. Robert Mahling:

035931/29 883 [email protected]önigswartha.de

Gemeindepädagogin Bettina Steinmüller:

0152/52 74 79 44 [email protected]

Verwaltung Michaela Rachel:

035931/20 224 Fax: 035931/29884

[email protected]önigswartha.de

Kassenzeiten: Friedhofsmeister Ronny Weiß: 0172/59 78 629
Di 16:00 Uhr – 18:00 Uhr
Do 10:00 Uhr – 12:00 Uhr
Fr 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Satz und Druck: Ev.-Luth. Pfarramt

Bankverbindung Kreissparkasse Bautzen, Zweigstelle Königswartha

IBAN: DE40 8555 0000 1000 0185 78

SWIFT-BIC: SOLADES1BAT

Im Internet: www.kirche-königswartha.de


Click to View FlipBook Version
Previous Book
Fall/Winter 2020 Catalog
Next Book
ขนบธรรมเนียมประเพณีไทย