The words you are searching are inside this book. To get more targeted content, please make full-text search by clicking here.
Discover the best professional documents and content resources in AnyFlip Document Base.
Search
Published by FRISCHphoto, 2018-11-07 04:13:47

herzog_saatgut

Wer Herzog sät, wird kaiserlich ernten.
Preisliste für Saatgut


IMPRESSUM - HERZOG.BAUM Samen und Pflanzen GmbH
Gehölzsamen & Pflanzen – Energiehölzer – Christbäume Koaserbauerstr. 10, 4810 Gmunden, Austria Geschäftsführung: Ursula Herzog, Erika Herzog UID-Nr.: ATU 62251333,Firmenbuch Nr.: FN 274125a
Tel. +43 (0) 7612 71244-0, Fax +43 (0) 7612 71244-4
Email: [email protected], Website: www.herzog-samen.com
Für den Inhalt verantwortlich: Ursula Herzog
© Fotos, Konzept & Gestaltung: FRISCH Werbeagentur www.friedrichscheichl.com


Saatgut seit 1989
Seit 28 Jahren beliefert HERZOG.BAUM Kunden in Österreich und Europa mit Saatgut für die Anzucht von Gehölzen aller Art. Das vielfältige Sortiment ermöglicht den Kunden alles aus einer Hand zu beziehen. Von der Idee bis zur perfekten Pflanze, werden sie nahtlos betreut und erzielen somit mehr Qualität und höhere Wertschöpfung.
Die Entwicklung von einem 2-Mann Betrieb zu einem 7-Personen-Unternehmen verdanken wir unserem Ehrgeiz, Investition von viel Zeit und Energie in neue Herausforderungen und unserem Anspruch für jedes Problem die passende Lösung zu finden. Auch in Zukunft stehen wir vor neuen Aufgaben und haben dafür zukunftsfähige Konzepte.
Klimawandel ist ein Thema das uns alle betrifft. Das Klima ist einer der wichtigsten Einflussfaktoren für erfolgreiche Forstwirtschaft. Dabei entscheiden oft Nuancen und Details, daher ist es besonders wichtig auf Naturschutz zu achten. Diesen können wir durch Sorgfalt in der Herstellung und Qualität bei unseren Produkten garantieren. Natur muss nachhaltig geschützt werden, dafür bieten wir unseren Kunden optimale Beratung. Die Basis für gesunde und ertragreiche Bestände bildet bestes Pflanzenmaterial aus handverlesenen Samen. Das war auch für den Begründer von HERZOG. BAUM, Wolfgang Herzog ein wichtiger Aspekt.


Wir sind
1 Ursula Herzog Geschäftsführung
Nadja Spitzbart
Auftragsabwicklung und Kundenbetreuung Österreich
Tel.: +43 7612 71244-11
Mail.: [email protected]
3 Johann Leeb
Qualitätsmanagement, Stratifikation, Versand Österreich
3
4
Tel: +43 7612 71244-18
Mail: [email protected]
Erika Herzog
Geschäftsführung
Tel.: +43 7612 71244-18
Mail: [email protected]
2
214


6
Ahmet Mustafa Sarac
Kundenberatung Qualitätsmanagement
Versand Deutschland
Mobil: +43 676 9144688
Mail: [email protected]
5 Manuela Bulla
Auftragsabwicklung und Kundenbetreuung Deutschland Tel.: +43 7612 71244-0
Mail: [email protected]
7 Manuela Stückler
Buchhaltung,
Großkunden
Tel.: +43 7612 71244-15
Mail: [email protected]
8 Fabian Hofer
Forstberater
Tel.: +43 7612 71244-13
Mail.: [email protected]
6
7 58


Aufbereitung, Ernte, Aussaat
Saat für Saat zum Optimalprodukt. Die Qualität des geernteten Saatgutes muss auch in der Weiterverarbeitung gewährleistet sein. Die Beern- tung forstlicher Baumarten führen wir in Österreich zum Großteil selbst durch. So werden z.B.: Ahorn und Tanne mit Hilfe von Baumsteigern in zugelassenen Erntebeständen gepflückt. Nach der Ernte wird das Saatgut, der jeweiligen Baumart entsprechend nachgereinigt, getrocknet und maschinell aus den Zapfen bzw. Fruchtfl eisch gewonnen. In drei speziellen Kühlräumen mit unterschiedlicher Temperatur wird das fertige Saatgut in Kanistern und Trommeln fachgerecht gelagert. Die Haltbarkeit der Samen ist sehr unterschiedlich und kann bei
richtiger Lagerung von einem Jahr (z.B.: Spitzahorn) bis über 10 Jahre (z.B.: Fichte und Lärche) anhalten. Der Versand an unsere Kunden erfolgt termingerecht, je nach Menge mittels Spedition auf Paletten oder via Paketdienst in Kartons. Dabei werden die Samen si- cher eingeschweißt und mit einem Namensetikett ver- sehen.
Direktsaat
Baum- und Strauchsamen werden auch sehr erfolg- reich zur Rekultivierung von Bergwerkshalden, Stra- ßenböschung und Stabilisierung von Hangrutschun- gen sowie für Aufforstungszwecke eingesetzt. Für Anwendungsbereiche in denen die Stabilisierung des Bodens im Vordergrund steht, eignen sich be-


sonders leichtsamige Pionierbaumarten wie Birke und Weißerle. Aber auch kleinkörnige Sträucher wie Wildrosen und Nadelholz-Samen lassen sich gut verwenden. Ist eine Stabilisierung des Hanges erfolgt kann mit nacktwurzeligen Pflanzen die gewünschte Ziel Baumart aufgeforstet werden. Direkt nach einer Kalamität kann Saatgut auch auf die schwarze Erde ausgebracht werden. Wir konnten schon einige erfolgreiche Projekte begleiten und ver- schiedene Verfahren anwenden. Um erste Anwuchs- Erfolge zu beschleunigen, das Abschwemmen des Saatgutes zu verhindern und die Humusbildung zu fördern, arbeiten wir mit Weidenruten aus unserer Energieholzproduktpalette.
Stratifikation
Den Abbau der Keimhemmung und die Anregung zum Keimen nennt man stratifizieren. Als Saatgut- Fachbetrieb haben wir sehr genaue Kenntnisse über die keimphysiologischen Vorgänge der Samenent- wicklung und können daher das Saatgut durch Spezialbehandlung so vorbereiten, dass es genau zum gewünschten Aussaattermin keimbereit ist. Viele unserer Kunden nehmen diese Dienstleistung in Anspruch, weil Sie dadurch erheblich an Zeit- und Arbeitsauf-wand einsparen.


Laubgehölze
Holzart
Herkunft / Kategorie
Keimfähigkeit %
Preis pro kg Euro
Preis ab 10 kg Euro
Acer campestre Feldahorn*)
65-75
45-55
55-65
55-65
70-80
65-75 9,90 70-80 9,90 70-80 1,60 55-65 135,00 55-65 475,00 50-60 530,00 70-80 435,00
122,00 70-80 36,90
ginnala
Feuerahorn
55-65
39,90
griseum negundo palmatum atrop. pseudoplatanus saccharinum tataricum hippocastanum cordata
canadensis thunbergii vulgaris papyrifera
floridus arborescens
bignonioides
japonica
arborescens
Zimtahorn Eschenahorn Blutfächerahorn Bergahorn*) Silberahorn Tatar. Ahorn Roßkastanie herzblättrige Erle
Felsebirne Grüne Berberitze Sauerdorn Papierbirke
Gewürzstrauch Erbsenstrauch
Trompetenbaum
Jap. Scheinquitte
Blasenstrauch
7,50 98,90 7,50 169,00
6,30
6,30
ausverkauft 8,50
monspessulanum
Franz. Ahorn
45-55
37,50
palmatum
Fächerahorn
55-65
159,00
platanoides
Spitzahorn*)
Ungarn Q
65-75
9,90
8,80
div. österr. Herkünfte
rubrum
Rot-Ahorn
65-75
233,00
saccharum
Zuckerahorn
50-60
195,00
Aesculus
carnea
Rote Kastanie
70-80
3,70
3,30
1,20
Ailanthus
altissima
Götterbaum
60-70
6,80
5,90
Alnus
Amelanchier Berberis
Calycanthus Caragana
Catalpa Chaenomeles Colutea
D 802 07 D 803 02
glutinosa
Schwarzerle
Plantage Österreich Qu
55-65
379,00
incana
Weißerle
Plantage Österreich Qu
50-60
379,00
viridis
Grünerle
45-55
359,00
Amorpha
fructicosa
Bastardindigo
65-75
9,50
8,50
thunbergii atropurp.
Rote Heckenberberitze
128,00
Betula
maximowicziana
Bronze-Birke
495,00
USA D 804 04
A
145,00
auf Anfrage
239,00
keine Ernte
66,90 59,90 58,50
34,90
33,50
pendula
Sandbirke
Ungarn Q
24,50
22,00
pubescens
Moorbirke
UK Q
109,00
Campsis
radicans
Trompetenblume
30-40
85,90
Carpinus
betulus
Hainbuche*)
Ungarn Q
60-70
13,30
11,80
P2 (7.1/sm) Qu
60-70 70-80 60-70 60-70 65-75
D 806 04A
70-80
75,60
Cercis
siliquastrum
Judasbaum
75-85
25,90
Clematis
vitalba
Gewöhnl. Waldrebe
60-70
34,90
*) Diese Holzarten sind auch stratifiziert gegen einen Aufpreis von € 5,00/ kg lieferbar!


Laubgehölze
Holzart
Herkunft / Kategorie
Keimfähigkeit %
Preis pro kg Euro
Preis ab 10 kg Euro
Cornus
controversa
Pagoden Hartriegel
75-85
74,50
75-85 75-85
65-75 75-85 80-90 75-85 65-75 65-75 65-75 75-85 75-85 70-80 70-80 70-80 75-87 60-70 70-80
alba Tatar. Hartriegel*) kousa Blütenhartriegel mas Kornelkirsche*)
33,90 168,00 14,90
18,50 69,80 46,80 42,80 23,90 49,80 42,80 7,80 29,30 53,50 4,60 18,50 56,90 198,00 149,50
29,90
9,90
kousa var. chinensis
Chin. Blumenhartriegel
75-85
68,50
sanguinea
Roter Hartriegel*)
75-85
18,50
15,50
Corylus
avellana
Haselnuß
65-75
6,50
5,90
colurna Baumhasel Cotoneaster horizontalis Fächer-Zwergmispel
Cytisus scoparius Besenginster umbellata Korallenölweide Euonymus europaea Pfaffenhütchen*)
Fagus sylvatica Rotbuche*)
Gleditsia triacanthos Christusdorn Hedera helix Efeu Hippophae rhamnoides Sanddorn Juglans nigra Schwarznuß
Cotinus
coggygria
Perückenstrauch
75-85
86,00
Crataegus
monogyna
Eingriffeliger Weißdorn*)
75-85
9,95
7,90
Elaeagnus
angustifolia
Ölweide
75-85
7,40
6,20
Euodia
hupehensis
Bienenbaum
75-85
64,00
D 810 24 A
21,50 44,80 38,50
3,95
verrucosa
Warziger Spindelstrauch
65-75
32,70
29,40
Fraxinus
excelsior
Esche*)
Österreich A
65-75
42,80
38,50
D 811 07
A
ornus
Blumenesche
65-75
9,90
8,90
Hamamelis
virginiana
Virgin. Zaubernuß
75-85
165,90
Hibiscus
syriacus
Hibiskus
80-90
19,40
Ilex
aquifolium
Stechpalme*)
65-75
64,50
Koelreuteria
Liquidambar Lonicera
paniculata alpinum styraciflua tatarica
Blasenbaum
Alpen Goldregen Amberbaum Tatarische Heckenkirsche
regia
Walnuß
70-80
4,90
4,50
Laburnum
anagyroides
Goldregen
75-86
37,50
Ligustrum
vulgare
Liguster*)
80-90
19,90
18,50
Liriodendron
tulipifera
Tulpenbaum
15
55,80
49,50
xylosteum
Gemeine Heckenkirsche*)
60-70
keine Ernte
*) Diese Holzarten sind auch stratifiziert gegen einen Aufpreis von € 5,00/ kg lieferbar!


Laubgehölze
Holzart
Herkunft / Kategorie
Keimfähigkeit %
Preis pro kg Euro
Preis ab 10 kg Euro
Magnolia kobus Kobushi-Magnolie
55-65 70-80 70-80 65-75 80-90 70-80 70-80 80-90 70-80
75-85 50-60 70-80 70-80 70-80 65-75 65-75 60-70 65-75
94,50
89,90 82,50 96,00
149,00
43,50 39,90 17,50 15,80 42,50 38,20
8,60 7,70 82,00 75,00 auf Anfrage
34,50 47,80
119,00 107,00 39,90 35,80 25,90 21,90 39,90
keine Ernte 329,00
329,00
Mahonia
aquifolium
Mahonie*)
80-90
34,60
Malus Morus Paulownia Prunus
Pyrus
Rhamnus Rhus
Sambucus Sophora Sorbus
sylvestris alba tomentosa avium mahaleb padus spinosa communis robur cathartica typhina
multiflora nigra japonica aria domestica torminalis
Wildapfel Weißer Maulbeerbaum Blauglockenbaum Wildkirsche*) Steinweichsel*) Frühe Traubenkirsche*) Schlehdorn*) Wildbirne*) Stieleiche Kreuzdorn*) Essigbaum
Vielblütige Rose Schwarzer Holunder*) Jap. Schurbaum Mehlbeere Speierling*) Elsbeere*)
Mespilus
germanica
Mispel
30-40
73,50
nigra
SchwarzbearuMmaulbeer-
65-75
96,00
Physocarpus
opulifolius
Fasanenspire
60-70
86,90
Bordány, Ungarn A
P3 (7.1/sm) Qu
70-80
195,50
myrobalana
Kirschpflaume
70-80
6,50
5,60
serotina
Späte Traubenkirsche*)
80-90
8,60
7,70
Pterocarya
fraxinifolia
Kaukasische Flügelnuß
64,00
Quercus
petraea
Traubeneiche
70-80
auf Anfrage
rubra
Roteiche
auf Anfrage
frangula
Faulbaum*)
75-85
32,50
Robinia
pseudoacacia
Robine
Pusztavacs, Ungarn A
70-80
119,00
Nyirseg, Ungarn A
Rosa
canina
Heckenrose*)
70-80
3,90
2,95
rugosa
Apfelrose*)
70-80
21,50
19,40
racemosa
Roter Holunder*)
70-80
28,80
25,90
Sorbaria
sorbifolia
Sibirische Fiderspiere
55-65
76,50
aucuparia
Eberesche*)
75-85
75,90
68,30
intermedia
nord. Mehlbeere*)
70-80
132,00
*) Diese Holzarten sind auch stratifiziert gegen einen Aufpreis von € 5,00/ kg lieferbar!


Laubgehölze
Holzart
Herkunft / Kategorie
Keimfähigkeit %
Preis pro kg Euro
Preis ab 10 kg Euro
Staphylea pinnata Pimpernuß Syringa vulgaris Flieder
platyphyllos Sommerlinde*) Ulmus carpinifolia Feldulme*) laevis Flatterulme
Viburnum lantana Wolliger Schneeball Wisteria sinensis Blauregen
Kategorien forstliches Vermehrungsgut
85-95 65-75 65-75 50-60
70-80 70-80
19,50
64,80
25,90 23,90
auf Anfrage
auf Anfrage 32,50 29,50 68,00
Symphoricarpus
albus
Schneebeere
70-80
63,00
Ungarn Q
Tilia
cordata
Winterlinde*)
D 823 07 Qu, D 823 08 G
80-90
235,00
219,00
tomentosa
Silberlinde
13,90
12,50
glabra
Bergulme*)
Steiermark, Österreich
40-50
79,00
parvifolia
Chinesische Ulme
122,00
opulus
Gem. Schneeball
60-70
36,90
33,20
Q = quellengesichertes Vermehrungsgut / source identified / yellow certificate A = ausgewähltes Vermehrungsgut / selected / green certificate
Qu = qualifiziertes Vermehrungsgut / qualified / pink certificate
G = geprüftes Vermehrungsgut / tested / blue certificate
Sehr geehrter Kunde!
Das Angebot unseres Saatgutes wird prinzipiell in Gewicht und nicht in Stückzahlen abgegeben!
Bitte berücksichtigen Sie auch einen Mindermengenaufschlag bei Kleinmengen, sowie die Mindestbestellmenge von 10 g pro Baumart.
Mindermengenaufschläge:
unter 500 Gramm - Zuschlag 20 % unter 250 Gramm - Zuschlag 30 % unter 100 Gramm - Zuschlag 50 %
Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Aufträge unter einem Warenwert von € 35,00 annehmen können!
Bei Mengen ab 20 kg bitten wir um Anfrage!
Die Preise gelten ab Gmunden, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten, Preise gültig bis Erscheinung einer neuen Preisliste.


Nadelgehölze
Holzart
Herkunft / Kategorie
Keim- fähig- keit %
Preis pro kg Euro
Preis ab 5 kg Euro
Abies
alba amabilis bornmuelleriana
equi-trojani grandis homolepis koreana „Blauer Pfiff“ nobilis (procera)
sibirica decurrens deodara lawsoniana sempervirens communis decidua eurolepis glyptostroboides
Weißtanne Purpurtanne Türk. Tanne
Troja-Tanne Riesentanne
Edeltanne
Sibirische Tanne Weihrauchzeder Himalyazeder Scheinzypresse Mittelmeer-Zypresse Gem. Wacholder Europ. Lärche Hybridlärche Urweltmammutb.
CZ A
SZ 403-30 Bolu-Kökez, Türkei Cibola Türkei
Trout Lake 652-25 Japan
50-60 40-50 45-50 81 60-70 70-80
50-60 60-70 60-70 60-65
15-25 55-65 50-60 20-30 60-70 70
85 15
ausverkauft 172,00
D 827 11, 12 A
50-60
ausverkauft
balsamea
Balsamtanne
Nova Scotia, Canada
40-50
386,00
94,00
199,00
109,00
239,00 209,00
keine Ernte
89,00
concolor glauca
Blaue Coloradota.
San Juan
55-65
198,50
177,00
concolor lowiana
Sierratanne
California, USA SZ 523-45
81
168,00
152,00
99,50
fraseri
Fraser-Tanne
Roan Mountain, USA
80-90
462,00
415,80
A
Clearwater Q
60-70
198,00
169,00
koreana
Koreatanne
Norddeutschland
60-65
169,00
139,00
lasiocarpa var.ariz. Korktanne
Apache NF, Arizona
55-65
428,00
389,00
Flensborg FP 623
50-60
259,00
229,00
nordmanniana
Nordmannstanne
Ambrolauri-Tlugi, Borshomi
60-70
115,00
98,00
Apsheronsk, Arkhyz
60-70
125,00
112,00
pinsapo
Spanische Tanne
60-70
179,00
Araucaria
araucana
Chilen. Schmucktanne
109,80
Calucedrus
Chamaecyparis Cupressus Juniperus Larix
Metasequoia
Frijsenborg F 480 Bidstrup F 545 Krasnaja Artvin-Savsat-Yayla, Türkei
Oregon, USA
195,00 227,00 196,00 135,00 94,00 266,00 249,50 52,00 54,00 123,90 94,50 725,00
165,00 189,00 179,00 125,00 89,00
46,00
Cedrus
atlantica glauca
Blaue Atlaszeder
60-70
235,00
libanii
Libanon-Zeder
55-65
128,50
114,90
Cryptomeria
japonica
Japan. Sicheltanne
20-30
75,50
Ginkgo
biloba
Fächerblattbaum*)
60-70
23,50
21,50
virginiana
Virginia-Wacholder
60-70
129,00
P11 (8.1, 9.1, 9.2/ sm) Holbaek China
auf Anfrage 255,00
Vysne Repase, Slowakei
60-70
459,00
DK Truust
78
auf Anfrage
*) Diese Holzarten sind auch stratifiziert gegen einen Aufpreis von € 5,00/ kg lieferbar!


Nadelgehölze
Holzart
Herkunft / Kategorie
Keim- fähig- keit %
Preis/kg ATS
Preis pro kg Euro
Preis ab 5 kg Euro
Picea
abies engelmanni omorika pungens glauca
Fichte Engelmannsfichte Serbische Fichte Blaufichte
6.123,33 7.829,61
3.921,69 536,65 3.151,11 3.426,31
12.315,47
1.293,47 9.907,42
584,81
871,00 8.228,66 6.728,79
Österreich tm, mm, hm 80-90 Apache, USA 99 80-90 Tschechien 95 80-90 Apache 90-95 Santa Fe 98 80-90 Pinus armandii Davids-Kiefer China 70-80
285,00 270,80 445,00
569,00
428,00 385,00 285,00 269,00
39,00 33,90 229,00 218,80 249,00 239,00
auf Anfrage 895,00
76,00 72,20
94,00 84,60 720,00
99,00 89,00 498,00 473,00 auf Anfrage
42,50 39,40
69,00 65,50 598,00
489,00
D 840 26, 27, 28
98
80-90
3.921,69
285,00
glauca (alba)
Weißfichte
USA
99
80-90
4.623,46
336,00
orientalis
Sapintus-Fichte
Ost-Türkei
80-90
125,00
Kaibab, Arizona
98
90-95
5.889,41
428,00
385,00
sitchensis
Sitkafichte
Bregentved, DK A
95
80-90
#VALUE
auf Anfrage
cembra
Zirbe*)
Österreich
99
80-90
1.087,06
79,00
68,00
mugo
Bergkiefer
Österreich 4.1/ mm, hm
80-90
419,00
mugo pumilio
Zwerglatsche
Südtirol
98
80-90
4.953,71
360,00
Slowenien A
80-90
199,00
179,00
nigra pyramidalis
Pyram.Schwarzkiefer
Türkei
85-95
125,00
109,00
ponderosa
Gelbkiefer
80-90
199,00
strobus
Weymoutskiefer
CZ
95
85-90
4.100,57
298,00
uncinata
Aufr.Bergkiefer,Spirke
80-90
469,00
425,00
leucodermis mugo mughus nigra austriaca nigra corsicana peuce pumila sylvestris wallichiana (griffity)
Schlangenhautk. Mazedonien Q 95 70-80 Latsche 98 70-80 Schwarzkiefer Österreich A 75-85 Korsische SKi. Korsika, F A 98 80-90 Balkanstrobe Slowenien A 70-80
Kriechkiefer China
Weißkiefer Niederösterreich 98 80-90
Tränenkiefer 70-80 SZ 403, 42A2, 430, 652 90 D 853 04, 05 90
Pseudotsuga
menziesii
Douglasie
SZ 403, 412 Q
90
398,00
378,00
Heffley Lake, Kanada Q
63
395,00
Sequoia- dendron
giganteum
Mammutbaum
98
40-50
13.553,90
985,00
Taxus baccata Eibe*) 98 60-70
Taxodium
distichum
Sumpzypresse
40
33,80
32,10
orientalis
Morgenl. Lebensb.
95
40-60
1.032,02
75,00
Thuja
Tsuga
occidentalis plicata canadensis
Abendl. Lebensb. 80 70-80 Riesenlebensb. SZ 202-05 Arlington 98 60-70 Kanad. Hemlock Pennsylvania, USA 98 75-85
DK
60-70
auf Anfrage
heterophylla
Hemlocktanne
Eatonville, 422-15
98
75-85
6.632,46
482,00
433,00
*) Diese Holzarten sind auch stratifiziert gegen einen Aufpreis von € 5,00/ kg lieferbar!


Liste der verfügbaren Samenherkünfte - Laubgehölze:
Baumart
Herkunft
Kat.
Ort
RJ
EURO/kg
Alnus glutinosa Carpinus betulus* Fagus sylvatica Fraxinus excelsior Prunus avium
Robinia pseudoacacia Tilia cordata
Tilia platyphyllos
Nadelgehölze
Larix decidua Larix eurolepis Picea abies
P1 (8.2/sm) qual. Sopron quell. 81024 ausg.
Bordàny ausg. Pusztavacs ausg. D 823 08 gepr. Nagycenk quel.
P11 qual.
DK ausg. 3.1/tm ausg. 3.2/tm ausg. 4.1/tm ausg.
5.4/mm ausg. 6.2/tm ausg. 9.2/hm ausg. 3.2/ts ausg.
Slowenien ausg. SZ 403/80-05 ausg. SZ 403/10 quell. SZ 412/15 quell. SZ 430/31-15 ausg. SZ 652/10-25 ausg. 9.2 sm ausg.
Plantage Grambach Ungarn strat. Alpenvorland strat. AUSVERKAUFT
2014 379,00 2016 18,30 2016 54,80
P2 (9.1,9.2/sm,tm)
qual.
Plantage
2016
379,00
(Hainbuche)
KF: 25 %, doppelte Menge wird geliefert!
(Rotbuche)
(Esche)
Westungarn Ungarn
Süddeutschland Ungarn
strat. 2017 2013 strat. 2016 strat. 2015
48,50 119,00 240,00 30,90
P3 (7.1/tm)
ausg.
Plantage OÖ strat.
2017
200,50
Nyirseg
ausg.
Ungarn
2007
119,00
(Winterlinde)
(Sommerlinde)
Sopronkövesd
*) Staffelpreise ab 10 kg - 10 % Rabatt Für stratifiziertes Saatgut berechnen wir einen Aufschlag von € 5,00/kg.
Baumart
Herkunft
Kat.
Ort
EURO/kg
Mühlviertel(8.1., 9.1., 9.2. sm) 2012 Plantage Truust 2009 Krumpen 2015
Steinberg 2015 Scharnstein 2015 Soboth 2013 Winkling 2015 Mühlviertel 2003
725,00 2.400,00 285,00 285,00 285,00 285,00 285,00 285,00
(Europ. Lärche)
Vysne Repase
quell.
Mittelslowakei
2000
459,00
(Hybridlärche)
(Fichte)
3.1/mm
ausg.
Trofaiach
2015
285,00
3.2/hm
ausg.
St. Andrä
2003
285,00
4.2/tm
ausg.
Grafenmühl
2015
285,00
5.4/hm
ausg.
Steinberg
2013
285,00
7.1/tm
ausg.
Rutzenmoos, Redltal
2015
285,00
8(VI/2/6-9)
ausg.
Waldviertel
285,00
Pinus cembra*
Pinus nigra austriaca Pseudotsuga menziesii
Obdach
strat.
2017 84,00 2016 199,00 2016 498,00 2016 398,00 2016 398,00 2016 498,00 2016 498,00
2015 895,00
(Zirbe)
Pinus sylvestris
5.1/sm
ausg.
Kohlberg NÖ
2016
720,00
Hamilton-Dalles Bridge Darrington, Wa. Snoqualmie Cispus River, Washington Trout Lake, WA Manhartsberg
SZ 403/41-10
ausg.
Sauk River
2016
498,00
SZ 403/41-20
ausg.
Sauk River
2016
498,00
SZ 422/20-15
ausg.
Mineral, Washington
2016
498,00
SZ 652/20-10
ausg.
Trout Lake, Washington
2016
498,00
Heffley Lake, Kanada
quell.
Kanada
1986
395,00
*) Staffelpreise ab 5 kg


ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN (AVB) der HERZOG.BAUM Samen und Pflanzen
1. Allgemeines:
Die HERZOG.BAUM Samen und Pflanzen GmbH (in Folge HERZOG genannt), kontrahiert ausschließlich auf Grundlage der gegenständlichen AVB. Sie sind wesentlicher Bestandteil des gegenständlichen Vertrages und auch aller zukünftigen Verträge zwischen HERZOG und seinen Kunden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AVB ungültig sein, berührt dies nicht die Gültigkeit übriger Bestimmungen, anstelle einer ungültigen Bestimmung tritt jene, die dem wirtschaftlichen Ergebnis am Nächsten kommt. Erfüllungsort ist 4810 Gmunden, Koaserbauerstraße 10.
2. Preise:
Sämtliche Preise sind, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, Nettopreise. Ein Skontoabzug ist nur dann zulässig, falls ein solcher vertraglich ausdrücklich vereinbart wurde.
3. Zahlungsbedingungen:
Falls nichts anderes vereinbart wurde, ist der Kaufpreis bei Lieferung zu bezahlen. HERZOG ist berechtigt, die Übergabe bis zum Erhalt des Kaufpreises (bar oder Gutschrift auf Bankkon-to) zu verweigern. Sollte der Käufer mit der Bezahlung des Kaufpreises oder mit der Annah-me des Kaufgegenstandes – aus welchen Gründen immer – in Verzug geraten, verpflichtet sich dieser, Verzugszinsen in Höhe von 1,25 % pro Monat zu bezahlen. HERZOG ist im Ver-zugsfall berechtigt, bis zur gänzlichen Bezahlung des gesamten Kaufpreises samt aller Zinsen und Spesen, jede Leistung zu verweigern und im Gewahrsam befindliche Waren zurückzube-halten. Zahlungen werden zuerst auf Kosten, sonstigen Nebenforderungen und Zinsen und erst dann auf das Kapital angerechnet. Der Käufer verpflichtet sich im Falle des Verzuges alle mit der Einbringung des Kaufpreises oder der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes verbundenen Nebenforderungen wie Mahnspesen, Barauslagen und sonstige Kosten in voller Höhe zu ersetzen und HERZOG diesbezüglich Schad- und Klaglos zu halten. Im Falle einer Vertragsauflösung aufgrund des Verzuges des Käufers ist HERZOG unabhängig eines Ver-schuldens des Käufers berechtigt einen pauschalen Ersatzbetrag von 20 % des Kaufpreises zu ordern, darüber hinausgehende Schadenersatzansprüche bleiben von dieser Regelung unbe-rührt. Die Aufrechnung gegen Ansprüche von HERZOG wird ausgeschlossen. Der Käufer ist nicht berechtigt, fällige Zahlungen wegen Forderungen gegen HERZOG zurückzubehalten. Sollte Teilzahlung vereinbart werden, wird der gesamte noch aushaftende Betrag bei nicht rechtzeitiger oder unvollständiger Bezahlung auch nur einer Rate fällig, ohne dass es einer gesonderten Nachfristsetzung durch HERZOG bedarf.
4. Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt HERZOG Eigentümer der Ware. Eine Weiterveräußerung oder ein Verbrauch der Ware vor vollständiger Bezahlung des Kaufprei-ses samt Zinsen sowie allfälliger Nebenkosten (Transport udgl.) ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung von HERZOG zulässig. Dies falls tritt der Käufer schon jetzt sämtliche Forde-rungen, die ihm aus der Weiterveräußerung gegenüber Dritten erwachsen, an HERZOG ab.
5. Transportrisiko
Falls nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde, erfolgt der Transport der Ware ausschließlich auf Kosten und auf Risiko des Käufers.
6. Rücktrittsrecht:
HERZOG ist zum Rücktritt von geschlossenen Verträgen neben den im Gesetz ausdrücklich genannten Fällen auch dann berechtigt, wenn HERZOG erhebliche Zweifel an der Zahlungs-fähigkeit des Käufers hegt und der Kunde nicht bereit ist, trotz eines Ersuchens durch HERZOG die Kaufpreisforderung durch Bankgarantie oder Vorauszahlung sicherzustellen.
7. Mängel, Rügepflichten:
Qualitätsangaben in den Saatgutpreislisten sind Orientierungswerte. Entscheidend sind die Angaben in den Lieferpapieren. Bei Gehölzsamen gilt ein Spielraum der Reinheit von 3 %, hinsichtlich der Keimfähigkeit gilt ein Spielraum von 10 %. Bei Pflanzen kann keine Gewähr für einen Anwuchs übernommen werden, da hierfür die fachgerechte Behandlung der Pflan-zen nach Übernahme erforderlich ist. Die Geltendmachung von Mangelfolgeschäden ist aus-geschlossen. Sichtbare Mängel müssen sogleich nach Ablieferung, längstens aber innerhalb von 48 Stunden schriftlich gerügt werden. Die Ware gilt jedenfalls als genehmigt, wenn der Käufer nicht innerhalb von 30 Tagen nach deren Empfang Beanstandungen unter Einreichen eines amtlichen Untersuchungsergebnisses geltend macht.
8. Haftungsbegrenzung:
Da die Verfügbarkeit von Saatgut und Pflanzen auch von externen Faktoren (Witterung udgl.) abhängig ist, übernimmt HERZOG grundsätzlich keine Haftung für die tatsächliche Lieferfä-higkeit von bestellten Samen und Pflanzen. Darüber hinaus wird eine Haftung von HERZOG für leichtes Verschulden ausgeschlossen. Bei grobem Verschulden wird die Haftung von HERZOG auf den doppelten Vertragswert beschränkt.
9. Rechtswahl:
Für alle Vertragsbeziehungen zwischen HERZOG und den Kunden wird ausdrücklich die Geltung des Österreichischen Rechts ohne Anwendung des UN- Kaufrechtsabkommens ver-einbart.
10. Gerichtsstand:
Es wird für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen HERZOG und den Kun-den die Zuständigkeit des für Gmunden/Österreich sachlich zuständigen Gerichtes vereinbart.


HERZOG.BAUM Samen und Pflanzen GmbH Samen | Pflanzen | Energiehölzer | Christbäume
Koaserbauerstraße 10 | 4810 Gmunden | Austria Tel. +43 (0) 7612 71244-0
Fax +43 (0) 7612 71244-4
Email: [email protected] www.herzog-samen.com


Click to View FlipBook Version
Previous Book
แผนพัฒนาการจัดการศึกษาของสถานศึกษา วิทยาลัยเกษตรและเทคโนโลยีระนอง ปีการศึกษา ๒๕๖๑
Next Book
Konrad lussar